Mo und Fr 18:04 - 19:00 Uhr - Alte Musik

Wichtigstes Anliegen der beiden Sendungen ALTE MUSIK ist die Präsentation von CD-Neuheiten mit Kompositionen aus dem musikgeschichtlichen Zeitraum 900 bis 1700, wobei wiederum Ersteinspielungen im Vordergrund stehen.

Die Entdeckerfreude der – meist sehr jungen – Musikerinnen und Musiker ist seit Jahrzehnten ungebrochen: Immer wieder wird Musik zu einem neuen Leben erweckt, die dem – nunmehr überwundenen – Fortschrittsdenken geopfert war und jahrhundertelang nicht mehr erklang. Die Vorstellung der neuen CDs, die mit älteren Einspielungen verbunden sein kann, ist in der Regel nach unterschiedlichen Gesichtspunkten thematisch organisiert, z. B: Venezianische Musik um 1600, Madrigale und Instrumentalmusik der Spätrenaissance oder Musik am Münchener Hof.

Nächste Sendung

Musiklisten

Neuerscheinungen auf CD

RSS-Feed
  • Jermaine Sprosse: Der Clavierpoet; Montage: rbb

    Alte Musik 

    "Der Clavierpoet"

    Großartige Stücke mit vollendeter Technik präsentiert: Der junge Cembalist und Pianist Jermaine Sprosse hat sich der Werke von Friedrich Wilhelm Rust angenommen.

    Bewertung:
  • The Mirror of Claudio Montverdi; Montage: rbb

    Alte Musik 

    "The Mirror of Claudio Monteverdi"

    Kluge Programmzusammenstellung: Die fünf Ordinariumssätze der "Missa in illo tempore" werden ergänzt durch vier Madrigale von Komponisten, die etwa eine Generation vor Monteverdi gewirkt haben.

    Bewertung:
  • CD-Cover: La Harpe Reine

    Alte Musik 

    Xavier de Maistre: "La Harpe Reine"

    Für seine neue CD hat der Harfen-Virtuose Xavier de Maistre das Label gewechselt (hin zu "Harmonia Mundi") und sich mit dem Alte Musik-Guru William Christie zusammengetan für zwei unbekannte Harfenkonzerte von Jean-Baptiste Krumpholtz und Johann David Hermann.

    Bewertung:
  • Euch ist ein Kindlein heut geborn - Luthers Weihnachten; Montage: rbb

    Alte Musik 

    "Euch ist ein Kindlein heut geborn"

    Mit seinen Chorälen begründete Martin Luther eine beispiellose kirchenmusikalische Erfolgsgeschichte. Das Ensemble Hamburger Ratsmusik unter Leitung von Simone Eckert hat fünf Luther-Choräle für die Advents- und Weihnachtszeit ausgewählt und eingespielt.

    Bewertung:
  • "Noël Baroque"; Montage: rbb

    Weihnachtsmusik 

    "Noël Baroque"

    Eine wunderbar farbige und klangschöne Weihnachts-CD der anderen Art.

    Bewertung:
  • Christmas Concertos; Montage: rbb

    Weihnachtsmusik 

    "Christmas Concertos"

    Weihnachtsmusik kann auch ohne Worte funktionieren

    Bewertung:
  • Thomas Tallis: Motetten; Montage: rbb

    Alte Musik 

    Thomas Tallis: Motetten

    Thomas Tallis war einer der bedeutendsten englischen Komponisten des 16. Jahrhunderts; mit seinen vielfältigen, ausdrucksstarken Werken prägte er ganz entscheidend die musikalische Kultur des Elisabethanischen Zeitalters.

    Bewertung:
  • Leo Borchard: Telefunken Recordings 1933-1945; Montage: rbb

    Berliner Philharmoniker 

    Leo Borchard: Telefunken Recordings 1933-1945

    Rare Aufnahmen mit Sensationswert

    Bewertung:
  • Monteverdi: I 7 Peccati capitali; Montage: rbb

    Alte Musik 

    Monteverdi: "I 7 Peccati capitali"

    Die Vokal- und Instrumentalsolisten der Cappella Mediterranea musizieren dieses Monteverdi-Programm mit Schwung und Leidenschaft.

    Bewertung:
  • Montage: rbb

    Alte Musik 

    Christopher Simpson: "The Four Seasons"

    “Die vier Jahreszeiten” - schon 70 Jahre zuvor hat der englische Gambenvirtuose Christopher Simpson das Thema aufgegriffen. Vielleicht hat er den Mut zur Szenerie entwickelt, weil er aus einem theaterbegeisteren Haushalt kam.

    Bewertung:

Kontakt

Datenschutzhinweis

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

 

* Pflichtfeld

Rundfunk Berlin-Brandenburg

kulturradio – Alte Musik
14046 Berlin

Tel: 030 / 979 93 33301
Fax: 030 / 979 93 33309

Service-Redaktion

Tel.: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 71
Fax: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 79

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Kommentarfunktion zum Kommentieren von Beiträgen.