Mo und Mi 21:04 - 22:00 Uhr - Musik der Gegenwart

Im Mittelpunkt stehen zeitgenössische Komponisten und ihre Werke. Auch elektronische Musik, Radiokunst und Neues aus der Off-Szene werden berücksichtigt. Interpretenporträts und Gespräche mit Komponisten runden das Angebot ab.

Aktuelle Entwicklungen in der Neue-Musik-Szene werden beleuchtet und bewertet, Neuerscheinungen auf dem CD-Markt kritisch unter die Lupe genommen. Ebenso spielen die großen Festivals für Neue Musik eine wichtige Rolle. Einen Schwerpunkt bilden die Konzertmitschnitte vom Festival Ultraschall, das kulturradio vom rbb gemeinsam mit Deutschlandradio Kultur veranstaltet.

Nächste Sendung

Vorschau

MUSIK DER GEGENWART

mit Margarete Zander
Der Komponist Helmut Oehring
Er wuchs als einziger Hörender in einer gehörlosen Familie auf - und wurde Komponist. Viele seiner Werke arbeiten mit Verbindungen zwischen Klang und Gebärde; oft stehen gehörlose Solistinnen und Solisten neben einem großen Orchester. Helmut Oehring, inzwischen längst eine feste Größe in der Neue Musik-Szene, sieht sein künstlerisches Ideal in einem vokalinstrumentalen Theater, das alle verfügbaren Kunstformen in sich vereinigt.

Musiklisten

Kontakt

Datenschutzhinweis

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

 

* Pflichtfeld

Adresse

Rundfunk Berlin-Brandenburg

kulturradio – Musik der Gegenwart
14046 Berlin

Tel: 030 / 979 93 33311
Fax: 030 / 979 93 33319

Service-Redaktion

Tel.: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 71
Fax: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 79