2. Freitag im Monat 20:04 - 22:00 Uhr - Musikszene Brandenburg

Um neugierig zu machen auf die aktuelle und historische Musikkultur Brandenburgs gibt es an jedem zweiten Freitag im Monat die MUSIKSZENE BRANDENBURG. Veranstalter und Künstler sind zu Gast und berichten über ihre Arbeit. Und natürlich steht die Musik aus Brandenburg im Mittelpunkt.

kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

Nächste Sendung

MUSIKSZENE BRANDENBURG

mit Imke Griebsch

Gäste im Studio sind Barbara Nürnberg, Sängerin und Konzertmanagerin sowie Czeslaw Grabowski, Dirigent und Direktor der Philharmonie Zielona Góra

Die uralten Gebäude des Klosters in Heiligengrabe (Prignitz) beherbergen nicht nur die Stiftsfrauen des evangelischen Konvents, sie werden auch für Kunstseminare, Schreibwerkstätten, Yoga-Kurse und für Musik genutzt. Barbara Nürnberg organisiert die Konzerte, die regelmäßig in der Heiliggrabkapelle und in der Stiftskirche stattfinden.

500 Jahre Reformation und 100 Jahre Oktoberrevolution - zwei Ereignisse, die sich unter dem Motto "Zeitenwende" im Programm der deutsch-polnischen Musikfesttage an der Oder 2017 widerspiegeln. Mehr darüber erfahren wir von dem polnischen Dirigenten Czeslaw Grabowski, einem der künstlerischen Leiter des Festivals.

Neuste Musikliste

13.01.2017 20:04 Musikszene Brandenburg

mit

Tonträger Werk Zeit
ORB Johann Strauß (Sohn)
Egyptischer Marsch, op. 335 Landesjugendsinfonieorchester Brandenburg
Henrik Schaefer
03:53
mg-audio LC 24665 Norman Luboff
Wade in the water Landesjugendchor Brandenburg
Hans-Peter Schurz
02:17
HANSA LC 00835 Best.Nr 185220-2 Hans Zimmer
Leaving Wallbrook on the rain Deutsches Filmorchester Babelsberg
Frank Strobel
04:29
BAUCHKLANG RECORDS LC 29797 Henry Purcell
O Solitude Young Voices Brandenburg
Marc Secara
05:17
cpo LC 08492 Best.Nr 7774492 Alexandre Tansman
Konzertstücke für die linke Hand. Orchestriert von Piotr Moss 3. Satz: Vivace - Allegro deciso - Vivace Christian Seibert, Klavier
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Howard Griffiths
05:40
RBB Produktion Johann Sebastian Bach
Singet dem Herrn ein neues Lied. Kantate BWV 190 am Fest der Beschneidung Christi für Soli, Chor und Orchester Nr. 1: Singet dem Herrn ein neues Lied. Chor Rebecca Martin, Alt; Andreas Weller, Tenor; Konrad Jarnot, Bass
Windsbacher Knabenchor, Deutsche Kammer-Virtuosen Berlin
Karl-Friedrich Beringer
04:36
RBB Produktion Margo Kolar
Wach auf, mein Herz, und singe. Für 4 Singstimmen a cappella Vokalensemble Heinavanker
Margo Kolar
04:50
RBB Produktion Traditional
Der Cherubim-Hymnus (polyphone Singweise des 18 Jh.) Chor des Moskauer Patriarchats
03:48
RBB Produktion Claudio Monteverdi
Quel Augellin che canta. Madrigal zu 5 Stimmen, SV 87 Großer Chor der Singakademie Frankfurt an der Oder
Rudolf Tiersch
01:56
LC Best.Nr Joseph Bodin de Boismortier
Sonate Nr. 4 d-Moll (für Violoncello und Basso continuo) Ensemble "Il Melograno"
08:38
KREUZBERG RECORDS LC 02555 Best.Nr kr 10 028 Gisbert Näther
Märkische Skizzen 4. Satz: Allegro Vivace Björn Brünning u. Bernhard Bosecker, Trompete, Dieter Bethge, Posaune, Gisbert Näther, Horn, Günter Kricke, Tuba
01:23

Kontakt

Datenschutzhinweis

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

 

* Pflichtfeld

Rundfunk Berlin-Brandenburg

kulturradio – Musikszene Brandenburg
14046 Berlin

Tel: 030 / 979 93 33316
Fax: 030 / 979 93 33369

Service-Redaktion

Tel.: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 71
Fax: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 79