Klassik Slam; © kulturradio/rbb
Bild: kulturradio/rbb

Kammermusik mit Freunden - kulturradio Klassik Slam

Sie lieben klassische Musik und treffen sich regelmäßig mit Freunden, um gemeinsam zu musizieren? Dann bewerben Sie sich – denn wir haben eine Bühne für Sie! Einsendeschluss ist der 30. Juni!

Wir suchen Ensembles in der Besetzung von Trio bis Nonett, die Lust auf einen gemeinsamen Konzertabend haben. Wettstreit inklusive. Sie proben mit Musikern des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin. Der erste Preis ist eine professionelle Studioproduktion.

Senden Sie uns einen Proben- oder Konzertmitschnitt von ungefähr zehn Minuten Länge.
Wer beim kulturradio Klassik Slam am 18. November 2017 im Heimathafen Neukölln mit dabei sein wird, entscheidet unsere Jury.

Fragen und Antworten

Welches Repertoire ist gewünscht?

Wir bitten um klassische Musik des 17. bis 20. Jahrhunderts.

Welche Instrumente sind im Ensemble erlaubt?

Sie sind ein Trio mit drei Klarinetten? Oder Sie wollen Ihre Stimme mit einem Streichquartett kombinieren? Wir freuen uns auf klassisch besetzte Ensembles oder ungewöhnliche Kombinationen Ihrer Instrumente.

Welches Alter sollten die Ensemblemitglieder haben?

Das Mindestalter ist 18 Jahre. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

Müssen alle Ensemblemitglieder in Berlin und Brandenburg leben?

Wenn ein Großteil Ihres Ensembles hier lebt, können Sie sich bewerben.

Was passiert, wenn Ihr Ensemble ausgewählt wird?

Wir werden Ihnen einen Musiker des DSO an die Seite stellen, der Sie im Vorfeld des kulturradio Klassik Slam coachen wird. Wir werden Sie außerdem medial begleiten, und selbstverständlich sollten Sie am 18. November 2017 für den Auftritt im Heimathafen Neukölln in Berlin sein.

Müssen die Bewerbungs-Stücke auch auf dem Slam gespielt werden?

Es können dieselben Stücke gespielt werden, es ist aber keine Pflicht.

Was passiert, wenn zwischendrin ein Ensemblemitglied wechselt?

Einzelne Wechsel sind kein Problem. Wichtig ist nur, dass Sie gemeinsam bis zum kulturradio Klassik Slam fit sind.

Wird die Veranstaltung live im kulturradio übertragen?

Nein. Wir schneiden die Veranstaltung mit und behalten uns eine spätere Ausstrahlung vor.

Die Hörprobe ist zu groß, um sie als E-Mail zu senden.

Sie können uns Ihre Hörprobe (Audio- oder Videodatei) auch per File-Transfer über einen der gängigen Anbieter zukommen lassen.

Sie benötigen noch weitere Informationen?

Schreiben Sie uns an: klassikslam@kulturradio.de