Die Elbphilharmonie und der Michel in Hamburg (Foto: dpa)

Mi 11.01.2017 - Elbphilharmonie als Einladung an die Welt

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) hat Menschen aus aller Welt in das neue Konzerthaus Elbphilharmonie eingeladen.

"Die Elbphilharmonie, die wir heute eröffnen, ist eine Einladung an die Welt, nach Hamburg zu kommen, sich dieses großartige Gebäude anzuschauen und die Musik zu genießen", sagte er. Das Konzerthaus biete dabei eine "beeindruckende Akustik".

Zur feierlichen Eröffnung heute Abend, mit Festakt und Konzert, werden über 2000 geladene Gäste erwartet, darunter auch Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das erste Konzert spielt das NDR Elbphilharmonie Orchester.

Der Grundstein für die gläserne Elbphilharmonie auf einem alten Kaispeicher an der Spitze der Hafencity wurde bereits am 2. April 2007 gelegt. Doch jahrelang gab es Querelen um explodierte Kosten und Bauverzögerungen. Die Kosten haben sich bis zur Fertigstellung verzehnfacht, dennoch sind die Kommentare und Erwartungen zur Eröffnung haupsächlich positiv.

Das kulturradio überträgt das Eröffnungskonzert der Hamburger Elbphilharmonie ab 20.04 Uhr live. Auf unserer Website können Sie ab 17 Uhr die Geschehnisse in Hamburg per Videostream verfolgen.