Wegweiser Lutherstadt Wittenberg © Gudrun Reuschel
Bild: Gudrun Reuschel

Di 07.03.2017 - Wittenberg setzt auf Luther

Die Wittenberger Weltausstellung Reformation wartet mit vielen Superlativen auf.

Es werden rund eine halbe Million Besucher erwartet. 2.000 Einzelveranstaltungen sind dem 500jährigen Reformationsjubiläum gewidmet. In 16 Themenwochen sollen aktuelle Fragen aus Kirche und Gesellschaft in den Blick genommen werden.

Zu den Höhepunkten zählt die Ausstellung "Luther und die Avantgarde", in der sich Künstler aus aller Welt mit Luther auseinandersetzen. Zu sehen sind unter anderem Werke von Ai Weiwei, Jonathan Meese und Olafur Eliasson.

Die Gesamtkosten der Ausstellung liegen bei 20 Millionen Euro, etwa ein Drittel davon zahlt der Staat. Die Weltausstellung Reformation wird im Mai eröffnet. Die Ausstellung in Wittenberg wird am 18. Mai eröffnet.