Di 25.04.2017 - Berliner Kulturprojekt zu den Zehn Geboten geht in sein letztes Jahr

In der Sankt-Matthäus-Kirche und der Gemäldegalerie am Kulturforum wird heute die fünfte Staffel der Reihe "Dekalog heute" eröffnet.

Im Abschlussjahr geht es um das neunte biblische Gebot "Du sollst nicht begehren Deines Nächsten Haus" und das zehnte Gebot "Du sollst nicht begehren Deines Nächsten Weib, Knecht, Magd, Vieh noch alles, was sein ist".

Den Auftaktgottesdienst in der Matthäus-Kirche feiern die bundespolitischen Beauftragten der beiden großen Kirchen, Martin Dutzmann und Karl Jüsten. Dabei wird die Kantate "Es ist Dir gesagt worden" von Michael Denhoff zum neunten Gebot uraufgeführt. Anschließend sprechen in der Gemäldegalerie unter anderen Berlinale-Direktor Dieter Kosslick und der Rabbiner Andreas Nachama.
 
Das vor vier Jahren eröffnete Kulturprojekt stellt aktuelle Interpretationen der Zehn Gebote vor. Zum 500-Jahr-Gedenken des Reformationsbeginns in diesem Jahr gibt es auch Ausstellungen und einen Filmwettbewerb.