Mo 19.06.2017 - Weimarer Reihe "Luther und die Religion" mit Luther-Filmen geht weiter

Die Vorführungen während der "Kirchentage auf dem Weg" waren so erfolgreich, dass sie auch im Sommer fortgesetzt werden sollen.

Bereits am kommenden Sonntag zeigt das kommunale Kino "mon ami" in Weimar um 19 Uhr die digital restaurierte und ungekürzte Fassung des DDR-Films "Thomas Müntzer" aus dem Jahr 1955, teilte die Evangelische Akademie Thüringen in Neudietendorf bei Erfurt mit. Am ersten Juli-Wochenende steht dann an gleich zwei Tagen "Katharina Luther" auf dem Programm. Der Film erlebte erst in diesem Jahr in der ARD seine Premiere. In der Titelrolle ist Karoline Schuch zu sehen, ihr Mann Martin wird von Devid Striesow gespielt. Ein Großteil der Dreharbeiten fand im thüringischen Reinhardsbrunn (Landkreis Gotha) statt.