Do 26.10.2017 - Silvia Bovenschen gestorben

Die Literaturwissenschaftlerin und Schriftstellerin Silvia Bovenschen ist tot.

Sie starb gestern in Berlin im Alter von 71 Jahren. Silvia Bovenschen wurde mit ihrer Arbeit "Die imaginierte Weiblichkeit" berühmt.

2006 erschienen ihr Buch "Älter werden", das auch beim breiteren Publikum ein großer Erfolg wurde. Zuletzt erschien "Sarahs Gesetz", ein Buch über ihre Freundschaft mit der Malerin Sarah Schumann. Vor wenigen Wochen brachte sie ihren neuen Roman zum Abschluss. Er heißt "Lug und Trug und Rat und Streben".