Di 14.11.2017 - Auktionsrekord für Nolde

Zum Auftakt der New Yorker Herbstauktionen wurde das Gemälde "Indische Tänzerin" für rund 5,3 Millionen Dollar versteigert.

Das ist fast doppelt so viel wie das Auktionshauses Christie's für das Gemälde des deutschen Künstlers Emil Nolde erwartet hatte.

Das teuerste Werk war bei Christie's das Gemälde "Laboureur dans un champ" des niederländischen Künstlers Vincent van Gogh, das für rund 81 Millionen Dollar (etwa 70 Millionen Euro) versteigert wurde - rund 20 Millionen Dollar mehr als zuvor erwartet.