Fr 10.11.2017 - Disney kündigt neue "Star Wars"-Trilogie an

Das Unternehmen habe dafür Rian Johnson beauftragt, Regisseur der achten Episode "Star Wars 8 – Die letzten Jedi", der Mitte Dezember in die Kinos kommt, teilte Disney mit.

Danach soll Johnson eine weitere Trilogie der Sciencefiction-Saga entwickeln. Die Filme sollen unabhängig von der Skywalker-Saga sein und komplett neue Charaktere vorstellen. Zum Erscheinungsdatum gab es noch keine Angaben.

Disney zeigte sich äußerst zufrieden mit dem Erfolg der jüngsten beiden Filme aus dem "Star Wars"-Universum, der siebten Episode "Das Erwachen der Macht" sowie "Rogue One", und ist zuversichtlich, dass auch die im kommenden Monat in den Kinos startende achte Episode ein Erfolg werde. Die neue Trilogie geht damit über das hinaus, was von George Lucas ursprünglich im Rahmen von neun Filmen erdacht wurde.

"Star Wars" ist seit dem Debüt der Reihe in den 70er Jahren ein verlässlicher Zuschauermagnet und bringt viel Geld mit Spielzeug und Fanartikeln ein. An der Börse hatten die Quartalszahlen zunächst für schlechte Stimmung gesorgt, die Aktie büßte nachbörslich zunächst 3,4 Prozent ein. Die Ankündigung der neuen "Star Wars"-Trilogie ließ den Kurs wieder ins Plus drehen.