Mo 06.11.2017 - Erdogan stellt Pläne für neue Oper vor

In Istanbul soll ein neues Opernhaus gebaut werden.

Der türkische Präsident Erdogan hat jetzt entsprechende Pläne vorgestellt. Er sagte, die neue Oper solle 2019 eröffnet werden. Neben einem Opernsaal mit 2.500 Plätzen soll das Gebäude eine Bibliothek, Ausstellungsräume und andere kulturelle Einrichtungen beherbergen.

Der Neubau wird an der Stelle des alten Opernhauses, des Atatürk-Kulturzentrums, entstehen. Es steht seit 2008 leer.