Mo 06.11.2017 - Prix Goncourt für Buch über Hitler

Der französische Literaturpreis Prix Goncourt geht in diesem Jahr an den Autor Eric Vuillard.

Er bekommt den Preis für "L'Ordre du jour", also "Die Tagesordnung". Der Roman handelt von politischen und psychologischen Mechanismen, die Adolf Hitler zur Macht verholfen
haben. Eine zentrale Rolle spielt dabei das Geheimtreffen Hitlers mit den deutschen Industriellen Deutschlands im Februar 1933.

Der Prix Goncourt ist mit symbolischen 10 Euro dotiert.