Ein Stimmzettel für die Wahl zur Bundestagswahl 2017; © dpa/Stefan Sauer
dpa/Stefan Sauer

Bundestagswahl 2017 - Unser Blick auf die Bundestagswahl

Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Welche Auswirkungen hat das auf die Kultur? Wir nehmen die Programme der Parteien zum Thema Kultur unter die Lupe.

Wenn Sie sich für Gleichberechtigung interessieren, hilft der ZEITPUNKTE-Wahlcheck bei der Entscheidung, wen Sie wählen sollten.

Mit ihrer Hörstück-Serie "Wählen wählen" beleuchtet Katja Hensel auf unterhaltsame und ironische Weise das Wahlverhalten.

Im Programm

Wahlplakate der Spitzenkandidaten von SPD und CDU © Frank May/picture alliance

Die Wahl haben

Wie politisch denkt unsere Jugend?

Von Maximilian Klein

Wahl-O-Mat 2017

Wahlcheck

Ausschnitt des Schriftzugs am Kulturforum, Berlin; Foto: imago/Jürgen Ritter Bearbeitung: rbb
imago/Jürgen Ritter

Die Wahlprogramme der Parteien unter der Kulturlupe - Ist Kultur Programm?

Wie halten die Parteien es mit der Kultur? Wir nehmen in unserer kulturradio-Serie die Wahlprogramme der sechs größeren Parteien unter die Lupe und analysieren ihre Ideen für Theater und Oper, freie Szene und etablierte Häuser, Film und Rundfunk, Literatur und Bildung, Förderung von Künstlern und Nachwuchs.

Jörg Magenau blickt in der noch ruhigen Phase des Bundestagswahlkampfes hinter die Slogans, Sprüche und konkreten Pläne der Parteien.

SPD-Wahlplakat © Gregor Baron

SPD

"Wir wollen eine Gesellschaft der Kultur und Kunst, die unser Leben in vielerlei Hinsicht bereichert und das Nachdenken über uns selbst befördert", sagt die SPD in ihrem Wahlprogramm.

FDP-Wahlplakat © Gregor Baron

FDP

Die FDP konstatiert "Kultur gibt Wurzeln und Zukunft zugleich". Und engagiert sich für ein für alle zugängliches Kulturleben ohne Beschränkungen.

Download (mp3, 6 MB)
Linke Wahlplakat © Gregor Baron

DIE LINKE

DIE LINKE verspricht eine "demokratische Kultur (...), in der alle in Deutschland Lebenden, unabhängig von ihrer Herkunft, ihre kulturelle Identität finden und ausdrücken können".

Download (mp3, 5 MB)
CDU-Wahlplakat © Gregor Baron

CDU/CSU

"Deutschland ist eine Kulturnation" betont die CDU/CSU in ihrem Wahlprogramm. Sie will "gute Voraussetzungen schaffen, damit Kunst und Kultur als Grundlage unseres Zusammenlebens erhalten bleiben."

AFD-Wahlplakat © Gregor Baron

AfD

Die AfD fordert "deutsche Leitkultur statt Multikulturalismus". Und legt Wert auf die Förderung der deutschen Sprache.

Wahlplakat - Die Grünen © Gregor Baron

DIE GRÜNEN

"Eine demokratische Gesellschaft lebt vom lebendigen Austausch der Kulturen – und sie eröffnet und schützt künstlerische Freiräume" konstatieren DIE GRÜNEN.

Wählerin mit Hund © dpa
dpa

Hörstück | Di - Fr | 21.08 - 01.09.2017 09:45 - "Wählen wählen"

Jan hadert mit seiner Wahlentscheidung und stolpert immer wieder über den Vorgang des Wählens im Alltag. Seine Freundin Susanne hält zunächst stoisch an ihren Ansichten fest, während ihre unglücklich verliebte Schwester Birte mal wieder impulsive, rein emotionale Entscheidungen trifft.

Für unsere kulturradio-Hörspielreihe "Wählen wählen" begleiten wir die drei durch die Tage vor der Bundestagswahl: Dabei geht es nie um Parteien und Programme, sondern immer um das Wählen an sich. Wie entscheiden wir uns? Welche Faktoren spielen eine Rolle?

In acht Episoden beleuchtet Autorin Katja Hensel auf unterhaltsame und ironische Weise das Wahlverhalten.

Künstlerische Mitarbeit: Carsten Golbeck

Wählen wählen: Das Frühstück (1)

Wählen wählen: Umkleidekabine (2)

Wählen wählen: Der Hund der Wahl (3)

Wählen wählen: Sterne (4)

Wählen wählen: Wellnessbad (5)

Wählen wählen: Speedsmelling (6)

Wählen wählen: Der günstige Augenblick (7)

Wählen wählen: Nach der Wahl (8)