Walter-Serner-Preis

Literatur - Walter-Serner-Preis 2017

Das kulturradio vom rbb und das Literaturhaus Berlin schreiben den Walter-Serner-Preis 2017 aus. Autorinnen und Autoren sind eingeladen, bis zum 30. September 2017 unveröffentlichte Kurzgeschichten einzusenden, die vom "Leben in den großen Städten" erzählen.

Nächste Lesung

LESUNG

Peter Holtz - Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst
Von Ingo Schulze
Gelesen vom Autor

Podcasts

Rückschau

RSS-Feed

Neueste Rezensionen

Katrin Seddig: Das Dorf © rowohlt Berlin
rowohlt Berlin

Roman - Katrin Seddig: "Das Dorf"

Das Leben auf dem Land stellt man sich als Städter gern idyllisch vor: Frische Luft, Natur, Ruhe, gutes Essen… Die gebürtige Brandenburgerin Katrin Seddig erzählt in ihrem neuem Roman "Das Dorf" vom Gegenteil: Der Hölle auf Erden. Und davon, wie man ihr entkommen kann.

Bewertung:
zur Übersicht
Walter-Serner-Preis

Literatur - Walter Serner Preis

Das kulturradio vom rbb und das Literaturhaus Berlin vergeben den Walter-Serner-Preis 2016 an die Konstanzer Autorin Franziska Schramm für ihre Geschichte "Was anderes machen". Der Preis wurde am 9. Dezember 2016 im Roten Salon der Volksbühne verliehen.

Eine Übersicht zum Walter Serner Preis 2016 und zur Geschichte des Preises.

Mitmachen!

Junge Frau liest auf Fensterbrett sitzend; Foto: Carsten Kampf

Lesen ist überall!

Selbstausgelöst, spontan oder inszeniert – senden Sie uns Ihr Lieblingsfoto eines lesenden Menschen!

Download

Kinder- und Jugendliteratur