Mi 20:04 - 21:00 Uhr - Alte Musik Spezial

Die ALTE MUSIK SPEZIAL nimmt sich Zeit für Reihen und thematische Schwerpunkte aus dem musikgeschichtlichen Zeitraum 900 bis 1700.

Auch hier – wie bei den Sendungen ALTE MUSIK am Montag und Freitag – stehen neue Einspielungen im Mittelpunkt, die bisweilen auch mit älteren Veröffentlichungen verglichen werden.

Nächste Sendung

ALTE MUSIK SPEZIAL

mit Bernhard Schrammek
Cantigas de Santa Maria
Mit mehr als 400 geistlichen Liedern zählt die Sammlung der "Cantigas de Santa Maria" zu den bedeutendsten Quellen der spanischen Musik des Mittelalters. Als Verfasser der Lieder gilt der universalgelehrte kastilische König Alfonso el Sabio, der in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts an seinem Hof ein beispielloses geistiges Leben etabliert hat. Die Liedtexte, in denen von den Wundertaten der Muttergottes berichtet wird, geben auch einen wertvollen Einblick in das damalige Alltagsleben auf der iberischen Halbinsel.

Neuste Musikliste

15.11.2017 20:04 Alte Musik Spezial

Hildegard von Bingen

mit Bernhard Schrammek

Tonträger Werk Zeit
Harmonia Mundi LC 00761 Best.Nr GD77020 Hildegard von Bingen
O successores fortissimi leonis Sequentia
02:10
Harmonia Mundi LC 00761 Best.Nr GD77020 Hildegard von Bingen
Spiritui sancto honor sit Sequentia
04:52
Ricercar LC 08851 Best.Nr RIC 383 Hildegard von Bingen
Cum vox sanguinis Tiburtina Ensemble
06:27
RAUMKLANG LC 05068 Best.Nr RK 2806 Hildegard von Bingen
O viridissima virga Ars Choralis Coeln
Maria Jonas
05:14
Harmonia Mundi LC 00761 Best.Nr GD77020 Hildegard von Bingen
O quam mirabilis est Sequentia
02:41
HARMONIA MUNDI FRANCE LC 07045 Best.Nr HMU 907327 Hildegard von Bingen
O quam mirabilis est Anonymous 4
03:26
Ricercar LC 08851 Best.Nr RIC 383 Hildegard von Bingen
O quam mirabilis est Tiburtina Ensemble
02:58
Ricercar LC 08851 Best.Nr RIC 383 Hildegard von Bingen
Ordo virtutum Tiburtina Ensemble
09:08
RAUMKLANG LC 05068 Best.Nr RK 2902 Hildegard von Bingen
O quam mirabilis est Marie-Louise Hinrichs
02:35
RAUMKLANG LC 05068 Best.Nr RK 2407 Hildegard von Bingen
Hodie aperuit Ensemble nu:n
04:55

Neuerscheinungen auf CD

RSS-Feed
  • Capella de la Torre:"Una serata venexiana"; Montage: rbb
    deutsche harmonia mundi, Montage: rbb

    Alte Musik 

    Capella de la Torre: "Una serata venexiana"

    "Una Serata Venexiana" – ein venezianischer Abend mit Instrumentalmusik aus der Zeit um 1600 mit der Capella de la Torre unter Leitung von Katharina Bäuml.

    Bewertung:
  • Johann Sebastian Bach: Brandenburgische Konzerte; Montage: rbb
    Sony; Montage: rbb

    Alte Musik 

    Johann Sebastian Bach: Brandenburgische Konzerte

    Drei Jahrzehnte nach seiner Einspielung mit Musica Antiqua Köln hat Reinhard Goebel Bachs Brandenburgischen Konzerte erneut aufgenommen, diesmal aber als Dirigent mit den Berliner Barock Solisten

     

    Bewertung:
  • Pretty Yende: Dreams © Sony
    Sony

    Gesang 

    Pretty Yende: Dreams

    Pünktlich mit einem Jahr Abstand hat die südafrikanische Sopranistin Pretty Yende ihre zweite Solo-CD vorgelegt. Wieder singt sie Arien des französischen und des italienischen Repertoires. Im Auge behalten?

    Bewertung:
  • Johann Sebastian Bach: Clavier-Übung Teil III; Montage: rbb
    J.S.Bach-Stiftung St. Gallen

    Alte Musik 

    J.S. Bach: Clavier-Übung, Teil III | "Orgelmesse"

    Der 31. Oktober, der 500. Jahrestag von Martin Luthers Thesenanschlag in Wittenberg, wird erstmals in der gesamten Bundesrepublik Feiertag sein. Dazu passend ist diese neue CD mit Musik von Johann Sebastian Bach, dem musikalischen Sachverwalter des Reformators.

    Bewertung:
  • Cleopatra; Montage: rbb
    Sony Classical

    Barock-Arien 

    Cleopatra

    Die junge Schweizer Sopranistin Regula Mühlemann hat letztes Jahr großes Aufsehen mit ihrem Mozart-Debütalbum erregt. Nun ist ihre zweite CD auf dem Markt, mit dem vielversprechenden Titel "Cleopatra".

    Bewertung:
  • Weiss& Bach, Suite A-Dur für Violine und Laute, Montage: rbb
    Audax, Montage: rbb

    Alte Musik 

    Johann Sebastian Bach/ Silvius Leopold Weiss: Suite A-Dur für Violine und Laute

    Johannes Pramsohler und Jadran Duncumb haben einen fiktiven Musikabend mit dem Thomaskantor Johann Sebastian Bach und dem Hoflautenisten Silvius Leopold Weiss nachgestellt.

    Bewertung:
  • Orlando Gibbons © Ricecar
    Ricecar

    Alte Musik 

    Orlando Gibbons: "Fancies for the Viols"

    Das perfekte Consort: Das Ensemble L’Achéron spielt Werke von Orlando Gibbons auf sechs Kopien englischer Gamben des 17. Jahrhunderts

    Bewertung:
  • Un italiano a Londra © Musica viva records
    Musica viva records

    Alte Musik 

    "Un italiano a Londra"

    Der italienische Geiger Giuliano Carmignola bemüht sich immer mal wieder um musikalische Ausgrabungen. Lag er mit den Violinkonzerten von Felice Giardini richtig?

    Bewertung:
  • Händel goes wild © Erato
    Erato

    Alte Musik 

    "Handel goes wild"

    L’Arpeggiata unter Christiana Pluhar hat erneut ein Crossover-Album herausgebracht, diesmal mit Opernarien von Georg Friedrich Händel

    Bewertung:
  • Juan Diego Flórez: Mozart © Sony
    Sony

    Gesang 

    Juan Diego Flórez: Mozart

    Auf seiner neuen CD singt der peruanische Tenor Juan Diego Flórez Arien von Mozart: ein Komponist, mit dem er bislang nicht eben aufgefallen ist. Kann er das überhaupt?  

    Bewertung:
  • Montage: rbb
    harmonia mundi

    Alte Musik 

    Reformation 1517-2017

    Es ist noch lange nicht vorbei, das Reformations-Gedenkjahr 2017. Der 31. Oktober, der eigentliche Tag von Luthers Thesenanschlag steht ja noch an – dazu passt diese CD-Empfehlung.

    Bewertung:
  • Franz Xaver Richter: Sinfonien, Triosonaten und Oboenkonzert, Montage: rbb
    Note 1/ © Christophorus, Montage: rbb

    Alte Musik 

    Franz-Xaver Richter: Sinfonien, Trisonaten und Oboenkonzert

    Die Komponistengeneration, die in der Mitte des 18. Jahrhunderts aktiv war, hat es im heutigen Urteil nicht gerade leicht. Anscheinend viel zu groß sind die Schatten der vorherigen Generation um Bach und Händel, aber auch der folgenden um die Wiener Klassiker Haydn, Mozart und Beethoven.

    Bewertung:
  • Bach privat © Alpha
    Alpha

    Alte Musik 

    "Bach privat"

    Andreas Staier hat eine CD konzipiert, auf dem ein Hausmusikabend bei der Familie Bach rekonstruiert wird. Dazu hat er sich eine familiäre Besetzung zur Seite gestellt und ein Programm mit Solostücken, Kammermusik und Arien zusammengestellt.

    Bewertung:
  • Reformation © Harmonia Mundi
    Harmonia Mundi

    Alte Musik 

    "Reformation"

    Auch in Großbritannien wird in diesem Jahr das Reformationsjubiläum gefeiert. Der Chor des Clare College in Cambridge etwa hat sein ganzes Programm darauf eingestellt.

    Bewertung:
  • Johann Sebastian Bach: Solokantaten für Bass © Harmonia Mundi
    Harmonia Mundi

    Alte Musik 

    Johann Sebastian Bach: "Solokantaten für Bass"

    Der Bariton Matthias Goerne gilt als einer der führenden Liedinterpreten, insbesondere für das Werk Franz Schuberts. Jetzt bringt Matthias Goerne eine CD mit zwei Solokantaten von Johann Sebastian Bach heraus, begleitet vom Freiburger Barockorchester.

    Bewertung:
  • Vivaldi © Alpha
    Alpha

    Alte Musik 

    Vivaldi

    Man möchte eigentlich meinen, dass es auf dem CD-Markt bereits ausreichend Einspielungen der "Vier Jahreszeiten" von Antonio Vivaldi gäbe. Doch die Neuaufnahme des Evergreens mit dem französischen Ensemble Les Musiciens de Saint-Julien unter Leitung des Flötisten François Lazarevitch lässt gewaltig aufhorchen.

    Bewertung:
  • Ein musikalisches Gipfeltreffen 1503 © Tiroler Landesmuseum
    Tiroler Landesmuseum

    Alte Musik 

    "Ein musikalisches Gipfeltreffen 1503"

    Mitreißend und farbenreich erklingen die rein instrumentalen Stücke und ernst das Requiem

    Bewertung:
  • Kei Koito: "Splendour"
    deutsche harmonia mundi

    Norddeutsche Orgel- & Chorwerke 

    Kei Koito: "Splendour"

    Großes Farbspektrum: Die japanische Organistin Kei Koito – seit vielen Jahren auf Barockinstrumente spezialisiert – hat ihre neueste CD an der Scherer-Orgel in Tangermünde eingespielt.

    Bewertung:
  • Alpha/ Montage: rbb
    Alpha/ Montage: rbb

    Alte Musik 

    Dietrich Buxtehude: Triosonaten op. 1 für Violine, Viola da gamba und Basso continuo

    Fast vier Jahrzehnte lang - von 1668 bis zu seinem Tod 1707 - bestimmte Dietrich Buxtehude als Organist der Lübecker Marienkirche das Musikleben dieser Hansestadt und prägte gleichzeitig mit seinem Kompositionsstil eine ganze Musikergeneration. Neben zahlreichen Vokal- und Orgelkompositionen hinterließ er auch eine Reihe beeindruckender Kammermusikwerke.

    Bewertung:
  • Johann Sebastian Bach: Erhalt uns Herr, bei deinem Wort © Carus | Montage: rbb
    Carus | Montage: rbb

    Alte Musik 

    Johann Sebastian Bach: Erhalt uns Herr, bei deinem Wort

    Für die Debüt-CD der neuen "Gaechinger Cantorey" wählte Hans-Christoph Rademann ein Bach-Programm passend zum Jubiläumsjahr der Reformation aus. In allen drei Werken präsentieren sich die Sänger und Instrumentalisten als hervorragendes und homogenes Ensemble.

    Bewertung:

Kontakt

Datenschutzhinweis

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

 

* Pflichtfeld

Rundfunk Berlin-Brandenburg

kulturradio – Alte Musik Spezial
14046 Berlin

Tel: 030 / 979 93 33301
Fax: 030 / 979 93 33309

Service-Redaktion

Tel.: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 71
Fax: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 79