Wie geht's Kuba? Kurz vor Ankunft des Hurrikans Matthew auf der Straße spielende Jugendliche in Santiago de Cuba; Foto: Nils Aguilar
rbb KulturRadio

- Wie geht's, Kuba?

Von Anselm Weidner und Nils Aguilar 

Westliche Regierungsdelegationen und Unternehmen geben sich in Havanna die Klinke in die Hand. Der Kuba-Tourismus boomt: Die Insel erleben, solange sie noch den bizarren Charme der Karibik unter kommunistischer Herrschaft ausstrahlt. Von "Öffnung" und "Transformation" ist in den westlichen Medien die Rede, von "Aktualisierung des kubanischen Modells" in den kubanischen.

Quo vadis Cuba? Ein Radio-Roadmovie von Umbruch und Stagnation des "tropischen Sozialismus".

Regie: Nikolai von Koslowski
Produktion: MDR 2017
- Ursendung -