kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

- Worpswede, Barbizon und Skagen

Über Künstlerkolonien

Von Rolf Schneider

Künstlerkolonie – was ist das eigentlich? Fragt Autor Rolf Schneider und begibt sich auf Spurensuche. Sie führt nach Barbizon, südlich Paris, wo die erste Einrichtung dieser Art entstand, vor mehr als 150 Jahren. In ihr und mit ihr begann der Siegeszug der Landschaftsmalerei in Frankreich und darüber hinaus. Barbizon wurde maßgeblich für den Impressionismus und lieferte das Modell für Künstlerkolonien im gesamten Europa.

Regie: Nikolai von Koslowki
Produktion: MDR 2007