Vor 15 Jahren - Amok in Erfurt

Von Henry Bernhard

Am 26. April 2002 erschoss der 19-jährige Schüler Robert Steinhäuser zwölf Lehrer, eine Sekretärin, zwei Schüler und einen Polizisten. Danach tötete er sich selbst. Ein Jahr nach dem Amoklauf am Gutenberg-Gymnasium in Erfurt recherchierte der Hörfunkautor Henry Bernhard den Tathergang. Er sprach mit Schülern, interviewte Polizisten und Lehrer und erzählt in seiner Dokumentation, wie der Amoklauf das Leben der Betroffenen und deren Angehörigen veränderte.

Regie: der Autor
Produktion: NDR/DLR Berlin/MDR/SFB-ORB/WDR 2003