Das Elternhaus von Martin Luther (1483-1546) in Mansfeld; © dpa/Jens Schlueter
dpa/Jens Schlueter

Reformationstag - Luthers Lebensräume

Eine Reise in die Reformation

Von Horst Krüger

"Sicher ist es kein Zufall, dass sein Leben sich im Zentrum Deutschlands, in einer kleinen, überschaubaren Region abgespielt hat."

Als Horst Krüger 1982 auf Luthers Spuren durch Mitteldeutschland reiste, gehörten Luthers Lebensräume zum Territorium der DDR. Horst Krügers Reisebericht folgt Luthers Lebensstationen von Ort zu Ort und beschreibt dabei auch ein Stück Lebensrealität der DDR. Der Reisende ist aber vor allem auf der Suche nach Luther selbst, dem Menschen hinter dem Mythos. Wie war es möglich, dass ein Einziger in einem Zeitalter europäischer Zerrissenheit die Welt so radikal verändern konnte?

Regie: Klaus Lindemann
Produktion: SFB/DLF/BR/SWF 1983

Schwerpunkt

Denkmal des Reformators Martin Luther auf dem Marktplatz in Eisleben; © imago/epd
imago/epd

Luther 2017

500 Jahre Reformation – Sendungen und Rezensionen