kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb
Download (mp3, 4 MB)

- Lorenz Just "Der Böse Mensch"

Eine Rezension von Julia Riedhammer

Selbstmordattentäter, Warlords, Kinderschänder - Menschen, die in diese Kategorien passen, könnte man als “böse” bezeichnen. Aber was ist das für eine Kategorie? Was bedeutet sie heute, in einer Zeit in der alles viel komplizierter ist, als eine Welt, die sich in “gut” oder “böse” einteilen lässt? Dieser Frage geht Lorenz Just in seinem literarischen Debüt mit dem Titel “Der böse Mensch” nach. Julia Riedhammer hat es gelesen.

Lorenz Just: “Der böse Mensch”
Erzählungen
Dumont Verlag, 2017
gebunden,150 Seiten
20,00 Euro

Sa 18.11.2017 20:00 Uhr
Roter Salon der Volksbühne Berlin
Buchpremiere: "Der böse Mensch" - Lesung mit Lorenz Just und Carolin Haupt
Moderation Anne-Dore Krohn

Karten: 8 Euro / erm. 6 Euro

Roter Salon der Volksbühne Berlin
Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin-Mitte