Michael Nagy, Bariton; Foto: © Carsten Kampf
Carsten Kampf

- Michael Nagy, Bariton

singt die Hauptrolle in "Edward II." an der Deutschen Oper Berlin

Um eine sehr enge Männerfreundschaft am mittelalterlichen englischen Hof geht es am kommenden Sonntag in der Deutschen Oper, wenn dort die Oper "Edward II." uraufgeführt wird: Sie handelt von der Freundschaft zwischen eben jenem englischen König Edward II. und seinem Gefolgsmann Piers de Gaveston. Gefolgsmann und Geliebter im 14. Jahrhundert, man kann sich die Konflikte vorstellen.

Der Bariton Michael Nagy singt die Hauptrolle in diesem Werk, das der Schweizer Komponist Andrea Lorenzo Scartazzini nach literarischen Vorlagen im Auftrag der Deutschen Oper geschrieben hat.

Über die Herausforderungen dieser Rolle und seine an Höhepunkten nicht armen Sängerkarriere jetzt mehr von Michael Nagy selbst.