- Max – Artists in Residence-Programm an Grundschulen

Oliver Kranz hat die teilnehmende Grundschule in Neuruppin besucht.

Manche Artist-in-Residence-Programme bieten Künstlerinnen und Künstlern tolle Aufenthalte im In- und Ausland, wie zum Beispiel auf dem Schloss Wiepersdorf oder in der Villa Massimo in Italien. Die Stiftung Brandenburger Tor geht einen anderen Weg - und stellt Künstlern eine Residence in Berliner und Brandenburger Grundschulen. Dort sollen sie für mindestens ein Jahr Ateliers einrichten und mit Schülerinnen und Schülern arbeiten.

Was bringt eine solche Residenz Künstlern und Schülern? Oliver Kranz hat die teilnehmende Schule in Neuruppin besucht.

stiftungbrandenburgertor.de