kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

- "Der erste Tag des Unfassbaren"

Donald Trump tritt sein Amt an

Von Nora Sobich

Nach Hillary Clintons dramatischer Wahlniederlage tritt jetzt am 20. Januar der New Yorker Milliardär Donald Trump das höchste Amt der Welt an. Was bedeutet die Ära Trump für Amerikas Demokratie? Für Frauenrechte? Bürgerrechte? Den Weltfrieden? Die aufgestellte Regierung des designierten Präsidenten lässt nichts Gutes erwarten. Noch hofft das Land - zwischen Entsetzen und Furcht.