Paul Verhoeven und Isabelle Huppert am Set von "Elle"; Foto: © /Entertainment Pictures/ZUMAPRESS

- Ein gewissenhafter Provokateur

Der Filmregisseur Paul Verhoeven
 
Von Gerhard Midding

Der Jury-Präsident der diesjährigen Berlinale ist ein höchst furchtloser Filmemacher. Sein neuer, Oscar-nominierter Film "Elle" mit Isabelle Huppert in der Hauptrolle startet Mitte Februar in Deutschland. Er demonstriert, mit welch unbeirrtem Elan sich Paul Verhoeven seit über vier Jahrzehnten auf erzählerische Ambivalenzen und ironische Widerhaken einlässt.

Die Darstellung von Gewalt und Sex kratzt an Tabus des europäischen und des Hollywood-Kinos. Den Geboten der Pietät spottet der Holländer mit einer inszenatorischen Chuzpe, die die Moral zu einer Frage der Schaulust macht.

Verhoevens Argument ist die Unbestechlichkeit menschlicher Begierden.