Pete Walther © Gregor Baron
© Gregor Baron

- Das literarische Gespräch

Salli Sallmann im Gespräch mit Peter Walther über dessen neue Hans-Fallada-Biografie

Der Schriftsteller Rudolf Ditzen, bekannt geworden unter seinem Pseudonym Hans Fallada mit dem Weltbestseller "Kleiner Mann – was nun?" (1932) über die ökonomischen und mentalen Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise auf eine von Not und Abstiegsängsten geplagte junge Familie, zählt zu den heute wieder viel gelesenen Autoren in Deutschland.

Pete Walther und Salli-Sallmann © Gregor Baron
© Gregor Baron

Falladas Leben, das auch von Süchten und Verzweiflungen durchzogen war, hat der Literaturwissenschaftler Peter Walther erneut unter die Lupe genommen und berichtet im Gespräch mit Salli Sallmann von seinen Funden.

Rezensionen