kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

- Nix zu lachen

Das Verhältnis von politischem Witz und Macht

Ausgeleuchtet von Thomas Moser

Je weniger es zu lachen gibt, desto nötiger ist es. Schlechte Zeiten sind gut für den Witz. Ein Markenzeichen der DDR war der politische Witz – seit Kurzem nachzulesen in den Akten des Bundesnachrichtendienstes. Hatte man im Westen so wenig zu lachen, dass man "DDR-Witze" sammeln musste? Irrtum, sagen Witzforscher.

Und auch heute haben politische Witze wieder Konjunktur – in Russland über Putin oder in der Türkei über Erdoğan. "Befreiendes Lachen" ist hochpolitisch. Manchmal sogar gefährlich.