Maxim Gorki Theater, Exil Ensemble "Winterreise"; © Esra Rotthoff
Esra Rotthoff

- "In uns steckt mehr als Fluchterfahrung!"

Begegnungen mit dem EXIL ENSEMBLE am Berliner Gorki Theater
Von Ute Büsing

Es ist ein im deutschsprachigen Theaterraum bisher einmaliges Projekt: Für zwei Jahre sind sieben professionelle Schauspieler aus Afghanistan, Syrien und Palästina im "Exil Ensemble" Teil des Berliner Gorki Theaters.

Sie erarbeiten eigene Produktionen wie die "Winterreise" mit der israelischen Hausregisseurin Yael Ronen, Resultat einer gemeinsamen Deutschlandtour. In Workshops und bei Deutschkursen bilden sie sich weiter. Was bedeutet ihnen Exil, was Heimat? Welche Hoffnungen verbinden sie mit dem Modellprojekt und darüber hinaus?

Im KULTURTMERIN stellt Ute Büsing das Exil Ensemble vor und begleitet es bei Proben und Premieren.