kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

- Der Chor im Bildertheater

Bob Wilson inszeniert ein Luther-Schauspiel

Von Ulrike Jährling

Inspiriert von berühmten Gemälden der Cranach-Zeit präsentiert der Regisseur Robert Wilson im Berliner Radialsystem seine Sicht auf den Reformator. Die Chorsänger des Rundfunkchors werden in diesem Bildertheater zu Darstellern, die Motetten von Johann Sebastian Bach zum alles bestimmenden Soundtrack. Dirigent Gijs Leenaars muss dabei Zeichen in alle Richtungen senden, denn seine Sänger sind im gesamten Raum verteilt. Ein besonderes Hörererlebnis für das Publikum – Bach von allen Seiten, vertanzt in Kostümen unter kosmischem Licht. Ulrike Jährling war bei den Proben zu "Luther, dancing with the gods" dabei.