Otto Mellies und Sten Nadolny © Gregor Baron
Gregor Baron

- Das Glück des Zauberers (24/24)

Von Sten Nadolny

Gelesen von Otto Mellies

Zauberer Pahroc hat das biblische Alter von 110 Jahren erreicht. Er ist krank und weiß, dass er bald sterben wird. Vom Krankenbett aus schreibt er noch einen letzten Brief an Enkelin Mathilda. Seit einiger Zeit hat er dem kleinen Mädchen Briefe geschrieben, in denen er sein bewegtes Leben Revue passieren ließ und seine Enkelin auf ein Leben als Zauberin vorbereitete.

Oder war das alles nur Fantasie? Waren seine magische Tricks und seine spannenden Abenteuer nur pure Illusion? Eine Möglichkeit, mit Witz und Träumerei die Wirklichkeit ertragen und verändern zu können?