Christian Brückner zu Gast im kulturradio Studio; Foto: gb

- Zwischen ihnen (2/10)

Von Richard Ford
Gelesen von Christian Brückner

Richard Ford erinnert sich an seine verstorbenen Eltern, versucht zu verstehen, wie es sein konnte, dass er sich in ihrer Gegenwart immer fremd und überflüssig, aber doch auch zutiefst geliebt fühlte. Seine Eltern, Parker Ford und Edna Akin, sind seit den späten Zwanzigerjahren ein Paar und führen ein glückliches Leben "on the road". Parker arbeitet als Handelsvertreter und bereist die Südstaaten der USA. Immer dabei ist seine Frau. Sie logieren in Hotels, trinken gern und tanzen viel.

Der Sohn rekonstruiert aus Familien-Erzählungen, wie sich seine Eltern kennenlernen, woher sie kommen und was sie antreibt.

Rezensionen