Samenproben werden in flüssigem Stickstoff gelagert (Quelle: dpa/Friso Gentsch)

- Der unbekannte Vater

Wozu braucht Deutschland eine Samenspender-Kartei?

Am Mikrofon: Hilke Rusch

Die Suche nach dem biologischen Vater könnte für Kinder, die durch künstliche Befruchtung entstanden sind, bald leichter werden. Das Bundesgesundheitsministerium will - nach internationalem Vorbild - ein Zentrales Register für Samenspender aufbauen, in dem Kinder Informationen und Kontaktdaten ihrer Erzeuger bekommen.

Wir diskutieren darüber, wie und wann man Kinder am besten über ihre Herkunft aufklärt. Und darüber, was sich Kinderwunschkinder eigentlich wünschen.

Unsere Studiogäste:

Dr. Millay Hyatt - Autorin "Ungestillte Sehnsucht - wenn der Kinderwunsch uns umtreibt"
Prof. Dr. Heribert Kentenich - Gynäkologe und Reproduktionsmediziner am Fertility Center Berlin
Dr. Susanne Quitmann - Psychotherapeutin und Kinderwunschberaterin

Buchtipp:

Millay Hyatt: "Ungestillte Sehnsucht: Wenn der Kinderwunsch uns umtreibt"
Ch. Links Verlag, 224 Seiten, 16 Euro  

Musikliste 29.10.2016 17:04 Zeitpunkte – Debatte

Der unbekannte Vater - Wozu braucht Deutschland eine Samenspenderkartei?

mit Hilke Rusch

Tonträger Werk Zeit
D M G GERMANY LC 00642 Best.Nr 542180972 Marius Pietruska
Funky Siciliana aus: Journeys Natures Dream
02:07
MINOR MUSIC LC 08847 Best.Nr 801077 Mulo Francel
Don't watch the girls aus: Buongiorno tristezza Quadro Nuevo
01:47
MINOR MUSIC LC 08847 Best.Nr 801077 Francis Lai
Un homme et une femme aus: Buongiorno tristezza Quadro Nuevo
01:57