Digitale Medien im Kinderzimmer – wer profitiert? © Gregor Baron
© Gregor Baron

- Digitale Medien im Kinderzimmer – wer profitiert?

Die Kinder oder die IT-Branche?

Am Mikrofon: Franziska Walser

Schon Kindergartenkinder lieben das I-Pad oder das Smartphone. Gut so, sagen die einen, denn auch schon sehr kleine Kinder müssen lernen, mit den digitalen Medien umzugehen. Die Befürworter wünschen sich nicht nur im Kindergarten, sondern auch in den Schulen viel mehr Computer. Das ist sogar gefährlich, warnen die anderen, denn eine zu frühe Mediennutzung schade den Kleinen sogar. Computer in Kinder-und Klassenzimmer mache Kinder nervös und dumm. Nur die IT-Branche profitiere durch den massenhaften Einsatz ihrer Produkte.
Wie also sollen Eltern mit den digitalen Medien im Kinderzimmer umgehen? Verbieten? Erlauben? Fördern? Reglementieren?

Darüber diskutiert Franziska Walser mit ihren Gästen:

Antje Bostelmann, Pädagogin, Klax Kindergarten
Prof. Dr. Gerald Lembke, Autor von "Die Lüge der digitalen Bildung"
Kristin Langer, Mediencoach, "SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht"

Mehr Infos:

Klax Blog: www.klax-blog.de/category/digitale-medien

Gerald Lembke, Ingo Leipner:
"Die Lüge der digitalen Bildung: Warum unsere Kinder das Lernen verlernen"
Redline Verlag, 256 Seiten, 19,99 Euro

Infos zu SCHAU HIN! Der Medienratgeber für Familien: www.schau-hin.info

Musikliste 28.01.2017 17:04 Zeitpunkte – Debatte

Die digitalisierte Kindheit - wer profitiert?

mit Franziska Walser

Tonträger Werk Zeit
D M G GERMANY LC 00642 Best.Nr 542180972 Marius Pietruska
Funky Siciliana aus: Journeys Natures Dream
01:30
D M G GERMANY LC 00642 Best.Nr DMG.54.218178.2 Cole Porter
Night and day aus: Night and day Marius Pietruska Trio
01:00
FINE MUSIC LC 11188 Best.Nr FM142-2 Mulo Francel
Kakao aus: Songs of spices Mulo Francel, Evelyn Huber u.a.
02:10