Mi 03.02.2016 22:04 - 23:00 Uhr

FEATURE

Vor 100 Jahren: Eröffnung des Café Voltaire in Zürich
Bevor DADA da war, war DADA da

Von Grace Yoon

Am 5. Februar 1916 gründen die Künstler Ball, Hennings, Hülsenbeck, Tzara, Arp und Janco in Zürich das Cabaret Voltaire. Ihr Programm verspricht "Negertänze, kubistische Masken, bruitistische Musik und expressionistische und futuristische Gedichte."

Die künstlerische Bewegung rüttelt an den Fundamenten jeglicher Norm. DADA gibt den individuellen und kreativen Freiheitswünschen ihrer Akteure eine Ausdrucksmöglichkeit. Als Zugmaschine der Avantgarde wird sie schnell eine weltumspannende Bewegung.

Regie: die Autorin
Produktion: rbb/WDR 2016
- Ursendung -

© Rundfunk Berlin-Brandenburg

http://www.kulturradio.de/programm/sendungen/160203/feature_2204.html

Fenster schließen!