Marc Jung: "Björning down the house"
Marc Jung
Bild: Marc Jung Download (mp3, 5 MB)

PackHof Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst - "Das war die Zukunft"

Bewertung:

Marc Jung gehört zu den aufstrebenden Künstlern dieses Landes: Er hat an den renommierten Kunsthochschulen in Weimar, Wien und Dresden studiert, nachdem er als Jugendlicher in der Sprayer- und Streetart-Szene unterwegs war. Seine Arbeiten sind jetzt im Museum Junge Kunst Frankfurt (Oder) zu sehen.

Marc Jung, ein knapp über 30 jähriger Maler und Grafiker, macht vehement auf sich aufmerksam. Fast zeitgleich sind seine Bilder in namhaften Galerien in Hamburg, Erfurt und Frankfurt(Oder) zu sehn. Der Titel "Das war die Zukunft" greift ein Lebensgefühl junger Leute auf. Die Welt ist verrückt.

Hoffen ist müßig

Auf die Lösung aller Probleme in irgendeiner Zukunft zu hoffen ist müßig. Das zeigen die Bilder von  Marc Jung. Er malt nicht nur mit grellen Farben auf Leinwand, sondern verwendet auch Elemente der Street-Art.

Zu seinen Utensilien gehören Sprühdose, Fineliner und Textmarker. In den Mix aus Abstraktem und Figürlichem mischen sich Satzfetzen, Sprüche und Zahlen.

So entstehen Bilder, die laut und verwirrend sind und den Betrachter herausfordern. Bis zum 24. September können Besucher im Packhof des Museums Junge Kunst diese Herausforderung annehmen.

Gudrun Ruthenberg, kulturradio

Weitere Rezensionen