John Bock "Suggestion", Video ©John Bock, Foto: Raphael Beinder

Berlinische Galerie - John Bock: "Im Moloch der Wesenspräsenz"

Wer sich noch an "John Bocks Medusa im Tamtam Club" 2006 im Magazin der Berliner Staatsoper erinnert oder an seinen "FischGrätenMelkStand" in der Temporären Kunsthalle im ehemaligen Palast der Republik, weiß, die Titel dieses inzwischen international mit Ausstellungen bedachten Künstlers sind immer ziemlich rätselhaft. Und so auch jetzt bei seiner Ausstellung in der Berlinischen Galerie.

Hito Steyerl_How Not to Be Seen ©Hito Steyerl

C/O Berlin und Museum für Fotografie - Überwachung und Fotografie

In Zeiten "gehackter" und "geleakter" Mails, von Aufklärungs-Drohnen und Video-Kameras an öffentlichen Orten  ist das Thema "Überwachung" geradezu allgegenwärtig. Künstler wie Trevor Paglen, der bekannt wurde mit Aufnahmen von Spionage-Satelliten am Himmel, widmen ihr gesamtes Werk der Auseinandersetzung damit. Wie Paglen sind natürlich einige von ihnen auch in diesem Ausstellungs-Gemeinschaftsprojekt der Nachbarn c/o Berlin und Museum für Fotografie vertreten.

Fotografie von Sam Shaw: Marilyn Monroe, Amangansett, New York 1957 (Quelle: © Sam Shaw Inc. / www.shawfamilyarchives.com)

Filmmuseum Potsdam - Sam Shaw - 60 Jahre Fotografie

Marlon Brando, Paul Newman, Audrey Hepburn, Sidney Poitier – der Fotograf Sam Shaw hat sie fast alle porträtiert, die Ikonen der Filmgeschichte. Allen voran Marilyn Monroe, mit der er eng befreundet war.

Bewertung:

Laufende Ausstellungen

RSS-Feed