Unsere Rezensionen

Michael Wendeberg, Klavier; Foto; © Isabelle Meister / soniq performing arts

Klavier-Rezital

Staatsoper im Schiller Theater | Festtage 2015: Michael Wendeberg

Eine fantastische Leistung des Pianisten: Pierre Boulez' Gesamtwerk für Klavier war erstmals in Deutschland an einem Abend zu hören.

Bewertung: großartig

zur Rezension
Deutsches Theater Berlin: Romeo und Julia mit Wiebke Mollenhauer und Benjamin Lillie; Foto: © imago/DRAMA-Berlin.de

Bühne

Deutsches Theater | Kammerspiele: "Romeo und Julia"

Wer hier William Shakespeares romantische, poetische, todtraurig schöne Lovestory erwartet, ist schon vorab gewarnt.

Bewertung: zwiespältig

zur Rezension
Staatsoper im Schiller Theater: Parsifal, Ensemble; Foto: © Ruth Walz

Bühne

Staatsoper im Schiller Theater: "Parsifal"

Ein Sieg durch Erschöpfung gelingt Dmitri Tscherniakov mit seiner vierten Regie-Arbeit an der Berliner Staatsoper.

Bewertung: annehmbar

zur Rezension
Staatsoper im Schiller Theater: Kylworks, hier: Anonymous; Foto: © Jiří Kylián

Bühne

Staatsoper im Schiller Theater: "Kylworks"

War es eine kluge Entscheidung von Nacho Duato, diesen Jiří-Kylián-Abend nach Berlin einzuladen?

Bewertung: gelungen

zur Rezension
Hans Otto Theater Potsdam: Auferstehung mit Wolfgang Vogler; Foto: © HL@HLBOEHME.COM

Bühne

Hans Otto Theater Potsdam: "Auferstehung"

Es gehört schon eine gewisse Portion Verwegenheit dazu, Leo Tolstois großen späten Roman mit seinen wechselnden Schauplätzen, seinem enormen Figurenpersonal, seinen Gesprächen und Reflexionen in drei Theaterstunden pressen zu wollen.

Bewertung: zwiespältig

zur Rezension
Daniel Barenboim (c) dpa - Bildfunk

Bühne

Philharmonie Berlin | Festtage 2015: Wiener Philharmoniker unter Daniel Barenboim

Der Auftakt der diesjährigen Festtage der Berliner Staatsoper im Schiller Theater war dem Boulez-Schwerpunkt zum 90. Geburtstag des Komponisten gewidmet – aber nicht nur.

Bewertung: gelungen

zur Rezension
The Sixteen: Spirit, Strength & Sorrow; Montage: rbb

CD

The Sixteen: "Spirit, Strength & Sorrow"

Mit bewährter Qualität vorgetragen – die Stabat-Mater-Vertonungen von Alissa Firsova, Tonu Korvits, Matthew Martin, Claudio Casciolini und Domenico Scarlatti

Bewertung: großartig

zur Rezension
Cécile Chaminade: Klavierwerke; Montage: rbb

CD

Cécile Chaminade: Klavierwerke

Cécile Chaminade hat einen neuen klangkräftigen Advokaten gefunden. Johann Blanchard spielt ihre ernsthaften, technisch und inhaltlich anspruchsvollen Werke mit viel Energie.

Bewertung: großartig

zur Rezension
Bruno Apitz: "Nackt unter Wölfen"; Montage: rbb

Buch

Bruno Apitz: "Nackt unter Wölfen"

Zum Wiederlesen empfohlen

Bewertung: gelungen

zur Rezension
Alfred Schnittke: 3. Sinfonie; Montage: rbb

CD

Alfred Schnittke: "3. Sinfonie"

Ein opulentes, teils sperriges, teils elegantes, aber durch die vielen Zitatanklänge sehr amüsantes Werk. Wer sich auf Alfred Schnittkes Dritte einlässt, hat viel zu entdecken.

Bewertung: großartig

zur Rezension

© Rundfunk Berlin-Brandenburg

http://www.kulturradio.de/rezensionen/calendar.html

Fenster schließen!