Unsere Rezensionen

Sweelinck Ma jeune vie (Montage rbb)

CD

Jan Pieterszoon Sweelinck: Ma jeune vie a une fin

Ein Orgelwerk - aufs Cembalo übertragen.  Wie kann das gehen?

Bewertung: gelungen

zur Rezension
Ingwer (c) dpa

Geschmackssache

Warenkunde: Ingwer

Milde Schärfe und Zitronenaroma

zur Rezension
James Salter: "Jäger"; Montage: rbb

Buch

James Salter: "Jäger"

Eine lohnende (Wieder-)Entdeckung, ein Roman, der mit sprachlicher Präzision und gnadenloser Kälte die mystisch verklärte Fassade von Helden-Legenden abkratzt.

Bewertung: großartig

zur Rezension
Christian Thielemann; Foto: Imago/Stock & People

Bühne

Philharmonie Berlin: Christian Thielemann dirigiert die Berliner Philharmoniker

Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem op. 45 - Mit Rundfunkchor Berlin, Siobhan Stagg und Christian Gerhaher

Bewertung: annehmbar

zur Rezension
Sebastian Haffner: Winston Churchill; Montage: rbb

Buch

Sebastian Haffner: "Winston Churchill"

Vor 50 Jahren – am 24. Januar 1965 – starb Winston Churchill. Und bei den Briten ist er noch immer in guter Erinnerung "als größte Figur der britischen Geschichte".

Bewertung: großartig

zur Rezension
Wir sind jung. Wir sind stark; Jonas Nay, Saskia Rosendahl Copyright : © Zorro Film

Film

"Wir sind jung. Wir sind stark."

Burhan Qurbanis Dokudrama ist unbedingt sehenswert – allein schon wegen seiner Aktualität und seiner großartigen Darsteller.

Bewertung: gelungen

zur Rezension
Kunstbibliothek: Mario Testino - In Your Face: Carmen Kass. Los Angeles, Allure, 2009. © Mario Testino

Ausstellung

Kunstbibliothek am Kulturforum: "Mario Testino - In your face"

Alles glänzt, aber es fehlen die Ecken und Kanten in der Werkschau von Mario Testino

Bewertung: annehmbar

zur Rezension
Tschaikowsky IOLANTA (Montage rbb)

CD

Tsachaikowsky: Iolanta

Anna Netrebko zeigt sich von ihrer besten Seite

Bewertung: gelungen

zur Rezension
Justinian Jampol: Jenseits der Mauer; Montage: rbb
Tamara Stefanovich, Klavier; Foto: © Frank Alexander Rümmele

Bühne

Konzerthaus Berlin: "2 x hören"

Tamara Stefanovich spielte Auszüge aus Pierre Boulez' Douze Notations pour piano

Bewertung: zwiespältig

zur Rezension

© Rundfunk Berlin-Brandenburg

http://www.kulturradio.de/rezensionen/calendar.html

Fenster schließen!