Kulturradio Rezensionen CD

  • Zeiten zurücksetzen
Carl Maria von Weber: Euryanthe, Montage: rbb

Oper in drei Akten - Carl Maria von Weber: Euryanthe

Carl Maria von Weber ist nach Richard Wagner der berühmteste deutsche Opernkomponist des 19. Jahrhunderts – doch aufgeführt wird er ausgesprochen selten. Hin und wieder mal ein Freischütz, und das was dann auch schon. Jetzt hat das Label Relief  eine historische Rundfunkproduktion der Euryanthe aus dem Jahre 1957 ausgegraben.

Bewertung:
Prokofiev - Violinkonzerte © audite

Orchester - "Prokofiev - Violinkonzerte"

Mit berührender Intensität und im vollendeten Zusammenspiel mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin interpretiert Franziska Pietsch die beiden Violinkonzerte von Sergei Prokofiev.

Bewertung:
Franz Schubert: Die schöne Müllerin, Montage: rbb, © Sony

CD-Kritik - Franz Schubert: Die schöne Müllerin

Zum zweiten Mal, nach fünfzehn Jahren, beschäftigt sich der beste Lied-Bariton der Welt, Christian Gerhaher, mit Schuberts "Die schöne Müllerin". Unterscheiden tut sich die Aufnahme, indem Gerhaher auch die fünf Lieder des Zyklus, die Schubert nicht vertont, in die Aufnahme einbezogen hat. Er liest sie.

Bewertung:
Un italiano a Londra © Musica viva records
Musica viva records

Alte Musik - "Un italiano a Londra"

Der italienische Geiger Giuliano Carmignola bemüht sich immer mal wieder um musikalische Ausgrabungen. Lag er mit den Violinkonzerten von Felice Giardini richtig?

Bewertung:
Gershwin © Alpha
Alpha

CD-Kritik - "Gershwin"

Musik von George Gershwin in historischer Aufführungspraxis? Mit Anima Eterna Brugge unter Jos van Immerseel ist das kein Problem ...

Bewertung:
Händel goes wild © Erato
Erato

Alte Musik - "Handel goes wild"

L’Arpeggiata unter Christiana Pluhar hat erneut ein Crossover-Album herausgebracht, diesmal mit Opernarien von Georg Friedrich Händel

Bewertung:
"Lost is my quiet"; Montage: rbb
BIS

Lieder - "Lost is my quiet - Duets and solo songs"

"Lost is my quiet" ist eines der bekanntesten Lieder von Henry Purcell. Das berühmte Liebesduett wird seit Jahrhunderten in unterschiedlichen Paar-Besetzungen vorgetragen, die Kombination aus Sopran und Countertenor erweist sich auf dieser CD als überaus gelungen.

Bewertung:
Juan Diego Flórez: Mozart © Sony
Sony

Gesang - Juan Diego Flórez: Mozart

Auf seiner neuen CD singt der peruanische Tenor Juan Diego Flórez Arien von Mozart: ein Komponist, mit dem er bislang nicht eben aufgefallen ist. Kann er das überhaupt?  

Bewertung:
Montage: rbb
harmonia mundi

Alte Musik - Reformation 1517-2017

Es ist noch lange nicht vorbei, das Reformations-Gedenkjahr 2017. Der 31. Oktober, der eigentliche Tag von Luthers Thesenanschlag steht ja noch an – dazu passt diese CD-Empfehlung.

Bewertung:
György Ligeti: Requiem © Carus
Carus

Chor - György Ligeti: Requiem

Der Kammerchor Stuttgart, einer besten Chöre überhaupt, hat eine CD mit dem Requiem von György Ligeti und anderen Werken herausgegeben.

Bewertung:
Chopin: Nocturnes © Alpha
Alpha

Klavier - Chopin: "Nocturnes"

Der argentinische Pianist Nelson Goerner zeigt sich als feinfühliger Interpret der Nocturnes von Frederic Chopin. Die insgesamt 21 Stücke dauern jeweils nur wenige Minuten, weisen aber größten emotionalen Gehalt auf.

Bewertung:
Maria Callas Live; © Warner Classics
Warner Classics

Arien - Maria Callas Live

Auf 42 CDs und drei Blue-Rays hat Warner die gesammelten Live-Gesamtaufnahmen von Maria Callas neu veröffentlicht – und neu remastert, zum ersten Mal seit fast 20 Jahren.

Bewertung:
Franz Xaver Richter: Sinfonien, Triosonaten und Oboenkonzert, Montage: rbb
Note 1/ © Christophorus, Montage: rbb

Alte Musik - Franz-Xaver Richter: Sinfonien, Trisonaten und Oboenkonzert

Die Komponistengeneration, die in der Mitte des 18. Jahrhunderts aktiv war, hat es im heutigen Urteil nicht gerade leicht. Anscheinend viel zu groß sind die Schatten der vorherigen Generation um Bach und Händel, aber auch der folgenden um die Wiener Klassiker Haydn, Mozart und Beethoven.

Bewertung:
Richard Wagner: Lohengrin. Romantische Oper in drei Aufzügen, Montage: rbb
© Orfeo

Romantische Oper in drei Aufzügen - Richard Wagner: Lohengrin

Richard Wagners Lohengrin gehört nicht grade zu den Raritäten auf dem Musikmarkt, und doch erscheinen fast jährlich neue Einspielungen. Oder alte – so wie jetzt beim Label orfeo, wo eine legendäre Aufführung der Bayreuther Festspiele digitalisiert und restauriert vorliegt.  

Bewertung:
Sean Shibe: Dreams and Fancies; Montage: rbb
Delphian

Gitarre - "Dreams and Fancies"

Mit einem durchdachten Programm, farbenreichen Klängen und höchster spieltechnischer Präzision beeindruckt das CD-Debüt des jungen schottischen Gitarristen Sean Shibe.

Bewertung:
Jonas Kaufmann: L’Opéra; © SONY
SONY

Arien - Jonas Kaufmann: "L'Opéra"

Kann er das? Auf seiner neuen CD singt der berühmteste Tenor der Gegenwart, Jonas Kaufmann, 14 Arien (und Duette) des französischen Repertoires.

Bewertung:
Bach privat © Alpha
Alpha

Alte Musik - "Bach privat"

Andreas Staier hat eine CD konzipiert, auf dem ein Hausmusikabend bei der Familie Bach rekonstruiert wird. Dazu hat er sich eine familiäre Besetzung zur Seite gestellt und ein Programm mit Solostücken, Kammermusik und Arien zusammengestellt.

Bewertung:
BachSpace; Montage: rbb
Neue Meister

Kammermusik - "BachSpace"

Das Album "BachSpace" präsentiert eine Wanderung durch neue Klangräume, die sich öffnen, wenn die Musik von Johann Sebastian Bach mit modernen Computern und Elektronik interpretiert wird.

Krystian Zimerman © Deutsche Grammophon
Deutsche Grammophon

Solo - Franz Schubert: Sonaten D 959 und D 960

Auf seiner neuen Solo-CD spielt Krystian Zimerman die zwei letzten Sonaten von Schubert. Nicht gerade eine ungewöhnliche Repertoire-Wahl. Aber eine ungewöhnliche CD?

Bewertung: