Kulturradio Rezensionen CD

  • Zeiten zurücksetzen
Sophie Pacini: Solo Piano; Montage: rbb

Klavier - Sophie Pacini: "Solo Piano"

Auf ihrer Debüt-CD bei der Warner spielt die deutsch-italienische Pianistin, die in Berlin bereits über eine reelle Fangemeinde verfügt, die "Waldstein"-Sonate von Beethoven sowie einige Liszt-Stücke. Ist sie damit an der richtigen Adresse?

Bewertung:
Polska; Montage: rbb

Gesang - "Polska"

Das SWR Vokalensemble hat unter der Leitung von Markus Creed seine Reihe mit Musik verschiedener Länder fortgesetzt und nun eine polnische CD herausgegeben: "Polkska".

Bewertung:
Anna Netrebko: Verismo; Montage: rbb

Oper - Anna Netrebko: "Verismo"

Auf ihrem neuen Album präsentiert die berühmteste Sängerin der Gegenwart sechzehn, bislang nie von ihr auf CD gesungene Titel von Puccini, Catalani, Giordano, Leoncavallo, Cilea und Boito. Aus der Stilrichtung des Verismo fehlen höchstens Mascagni und Zandonai – dafür ist Puccini reichlicher vertreten.

Bewertung:
Antonio Caldara: The Cervantes Operas; Montage: rbb

Oper - Antonio Caldara: The Cervantes Operas

1616 starb Cervantes, der spanische Schöpfer des berühmten Don Quichotte. Zum Jubiläum hat die Universität Madrid ein interessantes musikalisches Projekt umgesetzt. Das Ensemble La Ritirata hat dort mit drei Sängern von der iberischen Halbinsel eine CD produziert mit Ausschnitten aus zwei barocken Don-Quichotte-Opern.

Bewertung:
W. A. Mozart: La Clemenza di Tito; Montage: rbb

Oper - W. A. Mozart: "La Clemenza di Tito"

Der Mitschnitt von den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik 2013 ist mit überwiegend jungen Sängern sowie mit Chor und Orchester der Academia Montis Regalis besetzt. Die musikalische Leitung hat der künstlerische Chef des renommierten Festivals übernommen: Alessandro De Marchi.

Bewertung:
Montage: rbb

Orchester - Carlos Kleiber & Erich Kleiber dirigieren Alexander Borodin: Symphonie Nr. 2 h-Moll op. 5

Einen direkten Interpretationsvergleich zwischen dem legendären Carlos Kleiber und seinem (ebenso berühmten) Vater, Erich Kleiber, wird auf einer neuen CD ermöglicht, und zwar durch die Kombination zweier Aufführungen desselben Werkes: Alexander Borodins 2. Symphonie – einmal in Stuttgart 1972 und, ein Vierteljahrhundert zuvor, 1947 in den USA (vermutlich in New York, wo das NBC Orchestra beheimatet war).

Bewertung:
Montage: rbb

Orchester - Joseph Haydn: Haydn-Sinfonien "Solo e Pensoso" No. 3

Die Neubewertung von Joseph Haydn schreitet voran. Als ältestes Mitglied im Dreigestirn der Wiener Klassik wurde er neben Mozart und Beethoven lange belächelt, als schrulliger "Papa" und oberflächlicher Vielschreiber. Inzwischen erkennt man zunehmend seine Originalität, seinen Ideenreichtum und seine Pionierrolle für die Musikgeschichte im 19. Jahrhundert.

Bewertung:
"Fantaisies Lyriques"; Montage: rbb

Kammermusik - "Fantaisies Lyriques"

... und jetzt kommen wir wieder zu unserer beliebten Rubrik: Aberwitzig schwere Virtuosenstücke für skurrile Instrumentenkombinationen... Diesmal mit Paul Meyer (Klarinette) und Pascal Contet (Akkordeon).

Bewertung: