Zurück Weiter

Jetzt im Programm

ARD Radiofestival

Live hören
ARD Radiofestival 2016, Logo; Bild: © WDR
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung
  • Edvard Grieg

    Sinfonische Tänze, op. 64

  • Antonio Vivaldi

    Konzert g-Moll für Flöte, Oboe, Violine, Fagott und Basso continuo, RV 107

Kulturnachrichten

CD der Woche

Downloads

Neueste Audios

RSS-Feed
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    KULTURTERMIN 

    Höhenflüge und Abstürze - Junge Turmspringerinnen u. ihr Traum von Olympia

    Die Berlinerinnen My, Kieu und Talisa betreiben Turmspringen als Leistungssport, und das schon, seit sie fünf sind. Jetzt, mit Anfang 20, entscheidet sich, ob ihr großer Traum in Erfüllung geht: Die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Klaus Schirmer hat die Sportlerinnen über Jahre begleitet.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    KULTURTERMIN 

    Höhenflüge und Abstürze - der Traum von Olympia

    Vor den olympischen Spielen in Rio: Wir haben drei junge Turmspringerinnen auf ihrem langen Trainingsweg begeitet, dessen Höhepunkt die Olympischen Spiele werden sollten. Schaffen die drei die Qualifikation? Eine Langzeitbeobachtung von Klaus Schirmer.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    KULTUR AKTUELL 

    Nach den Polizisten und Richtern nun die Journalisten

    Nach dem Militär, den Richtern und Polizisten sind nun die Journalisten dran. Schon vor dem Putschversuch wurden kritische Journalisten in der Türkei Repressionen ausgesetzt: Prozesse werden gegen sie geführt, Medienhäuser stehen unter staatlicher Kontrolle. Wir sprechen mit dem deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel in Istanbul.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    KULTUR AKTUELL 

    Deutscholympiade des Goethe-Instituts zum ersten Mal in Berlin

    Die internationale Deutscholympiade des Goethe-Instituts ist der weltweit größte Wettbewerb der deutschen Sprache. In diesem Jahr ist Berlin der Austragungsort: 125 Jugendliche aus 64 Ländern messen sich hier in den nächsten zwei Wochen nicht miteinander, sondern lernen auch die Stadt kennen. Sarah Hartl hat ein paar von ihnen für einen Nachmittag begleitet.
  • kulturradio-Motiv: Schnecke_Mund; Bild: rbb

    ZU GAST 

    Stefan Schwarz

    Stefan Schwarz wurde vor allem bekannt mit humorigen Kolumnen und Satire-Romanen über das zeitgenössische Familienleben aus der Sicht von Männern. Humor sei seine Rettung, hat er einmal gesagt. Denn einen gewissen Bekanntheitsgrad erreichte er auch durch den Vorfall, dass er als früherer Stasi-Offiziersanwärter nach der Wende bei der taz arbeitete und die Zeitung – als sie im Frühjahr 1991 eine Liste früherer Stasi-Offiziere druckte – unwissentlich ihren eigenen Mitarbeiter enttarnte.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    LESUNG 

    Heinrich Heine: Die Bäder von Lucca (01/04)

    gelesen von Dietrich Fischer-Dieskau
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    CD-KRITIK 

    Granada 1013–1502 (Alia Vox)

    Eine CD-Kritik von Bernhard Schrammek.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    TAGESTHEMA 

    Wie bilden Sie sich Ihre politische Meinung?

    Nur noch knapp acht Wochen sind es bis zur Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses. Ab nächster Woche werden die Plakate der Parteien aufgehängt. Wie erfolgreich ist das Angebot für die Vermittlung politischer Inhalte? Wie begeistert man die Bevölkerung für demokratische Prozesse, für Politik?
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    GESCHMACKSSACHE 

    "Parsifal" im Kino - wie war es?

    Matthias Käther berichtet von der gestrigen Eröffnung der Bayreuther Festspiele auf großer Leinwand.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    WISSEN 

    Wie gefährlich ist das Darknet?

    Am vergangenen Freitag hat ein Amokläufer in München neun Menschen umgebracht. Die Tatwaffe hat sich der 21-jährige Amokschütze im sogenannten Darknet besorgt. Was es genau mit diesem Darknet auf sich hat, weiß Florian Tschorsch vom Institut für Informatik der HU Berlin.
  • kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

    LESESTOFF 

    Ahoiii Entertainment: Fiete - Die große Fahrt

    Es begann mit einer App für Kinder: Matrose Fiete trinkt Kaffee, während Kinder am Bildschirm sein Schiff beladen können. Die App war dank ihres ruhigen Tons und der schönen Bilder so beliebt, dass die Macher von Ahoii Entertainment daraus Bücher mit eigenen Geschichten machten. Nun ist das zweite erschienen, "Die große Fahrt". - Julia Riedhammer.

Bildergalerien

RSS-Feed
  • Instawalk | Mi 29.06.2016 

    #mittwochsinberlin im Haus des Rundfunks © Gesine Karnauka

    - @mittwochsinberlin

    Am Mittwoch waren die Instagram-Fotografen von "mittwochsinberlin" zu Gast bei uns im Haus des Rundfunks. Wir haben die neun Fotografen bei ihrer Tour durch den Sender begleitet.

  • Reisetag im kulturradio | Fr 15.07.2016 

    - Mitbringsel mit Geschichte

    kulturradio-MitarbeiterInnen zeigen ihr liebstes Reiseandenken

  • Watergate Club | Mi 13.07.2016 

    kulturradio Sommerlounge 2016 | Foto: Karo Krämer

    - kulturradio Sommer Lounge 2016

    Am Ende hat das Wetter doch noch mitgespielt!

  • Universität der Künste Berlin | Do 09.06.2016 

    Die Absolventen: vision string quartet © Karo Krämer

    - Die Absolventen

    Bei der dritten Ausgabe unserer Konzertreihe spielten das Arcis Saxophon Quartett und das vision string quartet im Kammersaal. Beide Ensembles sind in der Klasse des renommierten Artemis Quartett.

  • Thema | Mi 01.06.2016 

    Das Alte Rathaus von Breslau (Quelle: dpa)

    - Kulturhauptstadt Breslau

    Eindrücke und Söhne der Stadt

  • C/O Berlin | Fr 27.05.2016 

    Allure [frz. Stil, Eleganz]; Foto: Gregor Baron

    - Allure [frz. Stil, Eleganz]

    Impressionen vom Presserundgang im Amerikahaus