Hans Ackermann; Foto: Anna-Katharina Schulz/rbb

Kritiker - Hans Ackermann

Geboren am 7. April 1961 in Hamburg

Wie hieß Ihre erste Schallplatte?

Machine Head von Deep Purple

Wer ist Ihr Lieblingskomponist?

Robert Schumann

Welches Buch könnten Sie immer wieder lesen?

Klaus Mann: Der Vulkan

Welches Bild würden Sie am liebsten besitzen?

Pablo Picassos Fischer von Antibes

Mit welcher Melodie klingelt Ihr Handy?

Bach: Italienisches Konzert

Wann und wo arbeiten Sie am liebsten?

Spätabends am eigenen Schreibtisch

Mit welcher historischen Persönlichkeit würden Sie sich gerne unterhalten?

Nelson Mandela

Was ist Ihr Hauptcharakterzug?

Hanseatische Zurückhaltung

Was ist Ihre heimliche Leidenschaft?

Drechseln

Was kochen Sie für Ihre besten Freunde?

Pasta al Pesto

Wo möchten Sie leben?

Am Meer

Kultur gehört zum Leben, weil...

Kultur zum Leben gehört!

Rezensionen

Imre Széchényi: Lieder; Montage: rbb
audio.max/MDG

Gesang - Imre Széchényi: Lieder

Die CD mit Liedern von Imre Széchényi (1825-1898) lässt uns einen außerordentlich begabten Komponisten der Romantik wiederentdecken. Zu Lebzeiten wurde die Musik des ungarischen Adligen von Franz Liszt oder Johann Strauß aufgeführt.

Bewertung:
Luigi Legnani: Variationen über Rossini; Montage: rbb
Naxos

Gitarre - Luigi Legnani: "Variationen über Rossini"

Mehr als 250 Werke hat der italienische Komponist und Gitarrist Luigi Legnani (1790-1877) hinterlassen, darunter auch zahlreiche Bearbeitungen von Ouvertüren und Arien aus den Opern seines Zeitgenossen Gioachino Rossini.

Bewertung:
Nina Kotova: Rachmaninov, Prokofiev – Cello Sonatas
Warner Classics

Kammermusik - Nina Kotova: Rachmaninov, Prokofiev – Cello Sonatas

Die russische Cellistin Nina Kotova hat in den 1990er Jahre nicht nur Cello gespielt, sondern als Topmodel "Ninka" auf den Laufstegen der Welt auch Mode von Lagerfeld oder Armani präsentiert. Auf ihrer neuen CD steht aber vor allem die Schönheit russischer Kammermusik im Mittelpunkt.

Bewertung: