Salli Sallmann; Foto: Carsten Kampf

Moderation - Salli Sallmann

Geboren am 7. April 1953 in Chemnitz

Geburtstag und -ort:

7. April 1953 in Chemnitz

Wie hieß Ihre erste Schallplatte?

Theo-Schumann-Combo

Wer ist Ihr Lieblingskomponist?

Bob Dylan

Welches Buch könnten Sie immer wieder lesen ?

J. D. Salinger: "Der Fänger im Roggen"

Welches Bild würden Sie am liebsten besitzen?

Bilder von Michael Sowa

Mit welcher Melodie klingelt Ihr Handy?

Keine. Es klingelt wie ein normales Telefon.

Wann und wo arbeiten Sie am liebsten?

nachts am Rechner

Mit welcher historischen Persönlichkeit würden Sie sich gerne unterhalten?

Ernest Hemingway

Was ist Ihr Hauptcharakterzug?

Quirligkeit

Was ist Ihre heimliche Leidenschaft?

keine Heimlichkeiten, Offenheit

Was kochen Sie für Ihre besten Freunde?

gutes deutsches Gulasch

Wo möchten Sie leben?

spanische Atlantikküste

Kultur gehört zum Leben, weil...

... Kultur macht mich am meisten geil!

Moderiert

kulturradio-Motiv: Frau_Buch; Bild: rbb

Mo - Sa 19:04 - 19:30 Uhr - Kulturtermin

Der KULTURTERMIN nimmt sich Zeit für Hintergründiges. Wissenschaft steht dabei genauso auf dem Programm, wie Literatur oder der Blick hinter die Kulissen von Theater und Film - und die großen Themen aus Kultur und Zeitgeschehen.

Rezensionen

Lesen Sie hier die aktuellsten Kritiken von Salli Sallmann

Jakob Hein: "Kaltes Wasser" ; Montage: rbb

Roman - Jakob Hein: "Kaltes Wasser"

Jakob Hein einen großartigen Roman geschrieben, der das Schmerzhafte, das Tiefe, das Tiefsitzende in den deutschen Entwicklungen leicht vermittelt.

Bewertung:
Montage: rbb

Roman - Marina Caba Rall: "Esperanza"

Esperanza ist eine spanische Gastarbeiterin, die in den Fünfzigern aus der Extremadura nach Westberlin kommt, den Deutschen Karl-Otto heiratet und mit ihm zwei Kinder hat.

Bewertung:
Montage: rbb

Roman - Susana Fortes: "Warten auf Robert Capa"

Mit dem Titel dieses Buches hat es folgende Bewandtnis: 2008 wurden in Mexiko drei Pappkartons mit 3000 unveröffentlichten Fotos aus dem spanischen Bürgerkrieg gefunden, die von den Fotografen Robert Capa, David Seymor und von Gerda Taro stammten, manche sagen, einer der wichtigsten Funde in der Geschichte des Fotojournalismus.

Bewertung: