Zum Nachhören | Kulturtermin 

Menschen ohne Krankenversicherung

Trotz allgemeiner Versicherungspflicht leben offiziell in Deutschland 137. 000 Menschen ohne Krankenversicherung. Doch das betrifft längst nicht mehr nur Obdachlose. Auch ehemalige Selbstständige, mittellose Freiberufler, Ausländer ohne Bleiberecht und immer mehr Europäer, die ohne gültige Versicherung aus ärmeren Staaten der EU einreisen, haben keinen Versicherungsschutz. Und so sind sie auf die Hilfe von Menschen angewiesen, die sie unentgeltlich unterstützen.

Religion und Gesellschaft

Eindrücke vom 100. Katholikentag in Leipzig - Islamischer Feminismus in Deutschland - Die Parochialkirche in Berlin-eine von Deutschlands schönsten Barockkirchen

70 Jahre DEFA - Was bleibt

Am 17. Mai 1946 wurde in Potsdam-Babelsberg die Deutsche Film AG - kurz: DEFA - gegründet. Seither und bis zu ihrer Abwicklung im Jahre 1992 hat der DDR-Staatsbetrieb rund 3700 Filme aller Gattungen hergestellt: von Propaganda über Lebenshilfe bis hin zu Märchenklassikern und Westernabenteuern, die auch heute noch ungeteilten Zuspruch finden. Friedemann Beyer berichtet.

Alles Fassade - Wie ein Schmuckelement für das Berliner Schloss entstand

Eine Langzeitbeobachtung von Cornelia Gerlach. Vom einstigen Berliner Schloss ist nicht viel übriggeblieben und als man sich entschloss, das Schloss wieder aufzubauen, war viel detektivische und noch mehr künstlerische Arbeit vonnöten, um einzelne Elemente der einstigen Barock-Fassade wieder herzustellen. Vier Jahre lang hat die Autorin die Rekonstruktion des größten Schmuckelements begleitet.

Ich bin ein Dichter und ich weiß es

Dem Sänger, Poeten und Buchautoren Bob Dylan zum 75. Geburtstag - eine literarische Erkundung seiner Bücher. Eine Sendung von Ulrich Rüdenauer

Landgrabbing in Brandenburg

Seit der Finanz- und Eurokrise suchen Investoren händeringend nach sicheren Anlagemöglichkeiten. Ackerflächen und Weideland gelten mittlerweile als krisenfeste Investitionsanlagen mit hohen Renditen. Landwirtschaftliche Nutzflächen werden deshalb immer teurer. Kleinere Betriebe können sich diese Preise nicht mehr leisten.

Die Genossenschaft "Ökonauten" stemmt sich gegen den Trend: Einige junge Agrarwissenschaftler wollen Land kaufen und damit die Existenzgründung junger Landwirte unterstützen. Ein Kulturtermin von Jantje Hannover.

Musik als Schlüssel zum Gehirn - Nicht nur Balsam für die Seele

Auf Initiative des Musikkindergartens Berlin, der im Jahr 2005 unter anderem durch Daniel Barenboim gegründet wurde, fand anlässlich des 10-jährigen Bestehens ein Wissenschafts-Symposion statt zum Thema "Was Musik kann". Neben einem Plädoyer für musikalische Bildung und musikalischen Genuss ging es hier unter anderem um begründende wissenschaftliche Fakten.

Hören Sie dazu einen Kulturtermin von Ulrike Jährling.

Neue Perspektiven für das Musiktheater

Ein Kulturtermin von Eckhard Weber.

Durch Liebeshand gehoben

Henriette Sontag und Hermann von Pückler-Muskau

© Rundfunk Berlin-Brandenburg

http://www.kulturradio.de/zum_nachhoeren/kulturtermin/kulturtermin.html

Fenster schließen!