Beiträge zum Nachhören | 28.06.2016

MÄRKISCHE WANDLUNGEN

Tafelrunde Sanssouci: Entscheidung in Kiew

Im Gespräch Jörg Baberowski und Karl Schlögel

KULTURTERMIN

Cool und 100 % fair - Ethical Fashion in Berlin

Kartoffelsack und Entenschuhe? Ökologisch und ethisch anspruchsvolle Mode hat sich freigeschwommen vom Müsli-Image. Sogar große Ketten verkaufen fair hergestellte T-Shirts. Die Avantgarde aber sitzt in kleinen Ateliers, vorzugsweise in Berlin, wo man diese kleinen Ateliers auch noch bezahlen kann und recyceln, schneidern, und konzipieren die Mode von morgen. "Cool und 100 Prozent fair" - ein Kulturtermin von Christine Sievers.

KULTUR AKTUELL

Frauen in Kultur und Medien

Haben Frauen in Kultur und Medien die gleichen Chancen wie Männer? Landen sie seltener auf Führungspositionen und werden sie schlechter bezahlt? Der Deutsche Kulturrat stellt heute eine neue Studie vor, in der die Entwicklung der letzten 20 Jahre unter die Lupe genommen wurde. Im Gespräch: Co-Autorin Gabriele Schulz über die Ergebnisse der Studie.

KULTUR AKTUELL

DVD-Tipp: Ku'damm 56 - ZDF-Mini-Serie

Rund sechs Millionen Zuschauer haben sich "Ku'damm 56" angesehen, als die dreiteilige Miniserie im Frühjahr vom ZDF ausgestrahlt wurde. Inspiriert wurde sie dafür durch die Erzählungen ihrer Eltern. Jetzt ist die Serie auch auf DVD und Blu-ray erhältlich. Unsere Filmkritikerin Anke Sterneborg hat sie für uns angeschaut.

ZU GAST

Ilija Trojanow

Während der Olympischen Spiele 2012 fasst der Schriftsteller Ilija Trojanow einen Entschluss: Er will alle 80 Olympia-Sommer-Einzeldisziplinen trainieren. Er lernt Ringen im Iran, boxt in Brooklyn, absolviert das Judotraining in Japan; läuft im Hochland von Kenia. Aus den Erlebnissen ist ein Buch geworden, das pünktlich zur diesjährigen Olympiade erschienen ist.

CD-KRITIK

"Wald. Horn. Lied"; amarcord u. german hornsound (Genuin)

Eine CD-Kritik von Astrid Belschner.

TAGESTHEMA

Wie soll man anderen Religionen im Alltag begegnen?

Zur Begrüßung gehört in Deutschland meistens auch ein Handschlag. Der Islam lehnt Berührungen zwischen Mann und Frau zum Teil grundsätzlich ab. So kam es zu der Situation in einer Schule in Pankow letzte Woche: Der Vater eines Schülers, ein Imam, verweigerte der Lehrerin einen Handschlag. Daraufhin brach sie das Gespräch ab. Nun stehen die Positionen gegeneinander.

KULTUR AKTUELL

Marcel Beyer erhält den Georg-Büchner-Preis 2016

Ein Gespräch mit Salli Sallmann.

GESCHMACKSSACHE

Mode aus Polen auf der Berliner Fashion Week

Ab heute ist Berlin wieder im Modefieber! Die Berlin Fashion Week präsentiert bis Samstag auf Messen und Modeschauen die kommenden Trends. Eines der Highlights dieser Ausgabe der Fashion Week ist Modedesign aus Polen - präsentiert in einem Extra-Showroom im Quadrat Shop in Berlin-Mitte. Vera Block hat sich für kulturradio Mode Made in Poland angeschaut.

WISSEN

Ausstellung: "Mein Name ist Hase! Redewendungen auf der Spur"

Angeblich benutzen wir täglich um die hundert Redewendungen - das geht auf keine Kuhhaut, ist aber trotzdem die reine Wahrheit! Warum das so ist - und wie man eine Ausstellung über Redewendungen gestaltet, berichtet Rolf-Bernhard Essig, Sprichwortexperte und Kurator einer neuen Ausstellung im Museum für Kommunikation in Berlin.

LESESTOFF

Niall Ferguson: Kissinger. Der Idealist 1923-1963

Henry Kissinger, Ex-Außenminister der USA und Berater aller US-Präsidenten von John F. Kennedy bis Barack Obama, ist einer der umstrittenstens Staatsmänner unserer Zeit. Der Historiker Niall Ferguson hat eine umfangreiche Kissinger-Biografie geschrieben. "Der Idealist" heißt der erste Band der Biografie. Eckhard Stuff stellt das Buch vor.

KULTUR AKTUELL

Gespräch zum Symposium "Impressionismus. Die Kunst der Landschaft"

Mit einer Impressionisten-Ausstellung wird das Museum Barberini in Potsdam im Januar 2017 eröffnen. Bis dahin ist es zwar noch eine Weile hin, aber schon am Dienstag lädt das Museum zu einem Symposium ein, zum Thema "Impressionismus. Die Kunst der Landschaft". Ein Gespräch mit Ortrud Westheider, Leiterin des Museums Barberini.

FRÜHKRITIK

Philharmonie Berlin: Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Daniel Barenboi

Seit über 40 Jahren zählt Sir András Schiff international zu den gefragtesten Pianisten. Gestern war András Schiff zusammen mit der Staatskapelle unter der Leitung von Daniel Barenbim in der Berliner Philharmonie zu erleben.Eine Konzertkritik von Clemens Goldberg.

KOMMENTAR

Reihe 'Zukunft': Lesen 2026

Unser Leben in zehn Jahren - diesem Thema widmen sich unsere kulturradio-Autorinnen und Autoren. In ganz unterschiedlichen Zukunftsszenarien erdenken sie konkrete, abstrakte, absurde und erleuchtende Ideen. Und weil Totgesagte bekanntlich länger leben, blickt Jörg Magenau ganz hoffnungsfroh in die Zukunft des Lesens.

DAS PORTRÄT

Joséphine Evrard, Tänzerin und Choreografin

Eine Wurzel - gefunden auf dem Tempelhofer Feld in Berlin - wurde für die Tänzerin Joséphine Evrard ein Orientierungspunkt ihrer Arbeit: Sie hat eine Tanzperformance choreografiert, in deren Zentrum die Wurzel steht. Heute Abend ist Premiere in den Berliner Sophiensaelen. Oliver Kranz hat Joséphine Evrard bei den Proben getroffen.

© Rundfunk Berlin-Brandenburg

http://www.kulturradio.de/zum_nachhoeren/uebersichten/tag_8.html

Fenster schließen!