Zeitpunkte

In der folgenden Übersicht finden Sie die Beiträge und Sendungen der letzten sieben Tage zum Nachhören.

Zum Nachhören

- 'Zeitpunkte-Magazin

Elli H. Radinger: Die Weisheit der Wölfe // Helga Prignitz-Poda über Frida Kahlo // Endsation Prostitution - Junge Migrantinnen in Italien // Jutta Lampe zum 80. Geburtstag

- Endstation Prostitution - Junge Migrantinnen in Italien

Ein großer Teil weiblicher Flüchtlinge aus Afrika, die in Italien ankommen, endet in der Prostitution. Die kriminellen Netzwerke, die dahinter stecken, betreiben nicht selten Migranten selbst. Mit gewaltigen Schulden für die Reise nach Europa halten sie die jungen Frauen in Abhängigkeit. Wer aussteigen will, riskiert sein Leben. Jan-Christoph Kitzler mit Innenansichten aus der "Hölle von Europa".

- Elli H. Radinger: Die Weisheit der Wölfe

Die Autorin sagt: "Die verhalten sich so, wie wir uns auch verhalten sollten, kümmern sich ganz liebevoll um den Nachwuchs, die ganze Familie ist beteiligt an der Aufzucht der Jungen. Früher hieß es ja immer, nur die Leitwölfe dürfen Junge bekommen. Aber dem ist in der Wildnis nicht so. Das bedeutet, dass manchmal mit einem Schlag 20 junge Wolfswelpen da sein können. Und um die kümmert sich die ganze Familie komplett, besonders die Väter übrigens sehr lobenswert."

- Jutta Lampe zum 80. Geburtstag am 13. Dezember

Die Ophelia in Shakespeares Hamlet, die Mascha in Tschechows Drei Schwestern - Jutta Lampe war jahrzehntelang das weibliche Gesicht der Berliner Schaubühne. Der blieb sie treu auch über die Trennung vom Ensemble hinaus. Am 13. Dezember vor 80 Jahren wurde Jutta Lampe in Flensburg geboren.

- Helga Prignitz-Poda: Frida Kahlo - Verschollene Bilder

Frida Kahlo zählt zu den berühmtesten und beliebtesten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Ihr Werk fand über Museumsgrenzen hinweg Eingang in unsere Alltagskultur. Es gibt jedoch einen Teil von Kahlos Kunst, der wenig bis gar nicht gesehen, ausgestellt und abgedruckt wurde. Die Kahlo-Kennerin Helga Prignitz-Poda hat diese „ungesehenen“ Arbeiten zusammengetragen.

- Zeitpunkte-Spezial: Kinderbücher zu Weihnachten

"Wie kommt das U-Boot in den Garten? Kinder entdecken die Bauhaus-Architektur" von Jutta Stein und Ingolf Kern //"Freundschaft für Kinder - Zehn Vorlesegeschichten über Freundschaft" von Leo Bormans // "Bienen" von Piotr Socha //Elena Favilli und Francesca Cavallo: "Good night stories for rebel girls - 100 außergewöhnliche Frauen" //Clementine Beauvais: „Die Königinnen der Würstchen“ //Jimmy Liao: „Die Sternennacht“ //Knut Krüger: "Nur mal schnell das Mammut retten"; Silberfisch Verlag, //Elisabeth Hermann: "Die Mühle" ; Der Hörverlag// Ensemble "Kinder vom Kleistpark" - eine Erfolgsgeschichte aus Schöneberg

- Debatte: Mehr Frauen, Familien, Osteuropäer - Obdachlosigkeit in Berlin

Gäste: Petra Schwaiger, Regina Brunner, Alexander Fischer

- 25. November: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Der 25. November ist der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. In der EU, so eine internationale Studie, wird an jedem dritten Tag eine Frau von ihrem Partner getötet. Wir nehmen den Anti-Gewalt-Tag zum Anlass, um über die Gewaltursachen, das Ausmaß, die Folgen und mögliche Hilfen zu diskutieren.

- Zeitpunkte-Reportage: Freiwillige Ausreise

Warum Geflüchtete wieder in ihre Heimat zurückkehren

- Debatte: Mitschnitt "Kunst und die Macht der Worte"

Mitschnitt einer Diskussionsveranstaltung in der Alice-Salomon-Hochschule Berlin Hellersdorf vom 07.11.2017