Exklusivführung durch die Ausstellung "Von Hopper bis Rothko" im Museum Barberini © rbb/Karo Krämer
rbb/Karo Krämer

Museum Barberini - Mit kulturradio nachts im Museum

Exklusiv konnten kulturradio-HörerInnen am Mittwoch einen Abend im Museum Barberini erleben: Als das Museum in Potsdam seine Tore für das normale Publikum geschlossen hatte, gab es Führungen durch die Ausstellung "Von Hopper bis Rothko. Amerikas Weg in die Moderne". Das Saxophonquartett Clair-obscur spielte Kompositionen amerikanischer Komponisten und Werke, die mit Amerika in Bezug stehen. Hier sehen Sie Bilder von dem kulturradio-Ereignis im Barberini.

Bildergalerie

Bildergalerie

Weitere Informationen