Di 05.12.2017 - Französischer Schriftsteller Jean d'Ormesson ist tot

Er gehörte seit 1973 zum Kreis der "Unsterblichen" der Académie française und erhielt zahlreiche Auszeichnungen.

Den Durchbruch seiner literarischen Karriere feierte D'Ormesson 1971 mit seinem Werk "La Gloire de l'Empire" ("Der Glanz des Reiches"). Insgesamt veröffentlichte er rund 40 Werke. In der Nacht zum Dienstag ist Jean d'Ormesson im Alter von 92 Jahren in Neuilly bei Paris gestorben.