Di 02.01.2018 - Hohenzollerngruft im Berliner Dom vor Sanierung

Das schon lange geplante Projekt soll im kommenden Jahr auf den Weg gebracht werden.

Wie Domsprecherin Svenja Pelzel mitteilte, gibt es inzwischen die feste Finanzierungszusage von Land und Bund. Im Februar soll der Auftrag europaweit ausgeschrieben werden. Bis zum Sommer sei dann hoffentlich ein Architekt gefunden und es könne in die konkrete Planung eingestiegen werden, so Pelzel. "Dann könnten im Januar 2019 die Bohrer anrücken."

Im Keller der einstigen Staatskirche in der historischen Mitte Berlins ruhen fast 100 Hohenzollern, darunter der erste Preußenkönig Friedrich I. und seine zweite Gattin Sophie-Charlotte. Die Grabstätte soll umfassend saniert, der Zugang barrierefrei ausgebaut werden.