Di 13.03.2018 - Fürst Albert II. erhält Europäischen Kulturpreis

Für ihr Engagement für den Natur- und Umweltschutz werden die Prince Albert II of Monaco Foundation und die Deutsche Meeresstiftung mit dem Europäischen Kulturpreis Taurus geehrt.

Das teilte das Europäische Kulturforum heute in Dresden mit.

Die Preisübergabe an die beiden Stiftungen sei für den 8. Juni in der Dresdner Frauenkirche vorgesehen. Monacos Fürst Albert II. sei ein unermüdlicher Kämpfer für den Schutz der Weltmeere, erklärte Bernhard Reeder, Vorstandsmitglied des Kulturpreises. Er werde die undotierte Auszeichnung persönlich entgegennehmen.

Weitere Preisträger sind den Angaben zufolge der Schauspieler Daniel Brühl, die Sängerinnen Anja Harteros und Nana Mouskouri, der Sänger Piotr Beczała sowie die Dresdner Musikfestspiele mit ihrem Intendanten Jan Vogler.

Der Europäische Kulturpreis Taurus wird erstmals in Kooperation der Stiftung Frauenkirche und dem Europäischen Kulturforum vergeben. Er würdigt jährlich Personen und Initiativen, deren Leistungen für das kulturelle Leben in Europa beispielhaft sind.